Hauptmenü öffnen

Aldo Kalulu

französischer Fußballspieler

Aldo Kalulu Kyatengwa (* 21. Januar 1996 in Lyon) ist ein französischer Fußballspieler. Der Stürmer steht beim FC Basel in der Schweizer Super League unter Vertrag.

Aldo Kalulu
Personalia
Geburtstag 21. Januar 1996
Geburtsort LyonFrankreich
Größe 166 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
2003–2004 CO St Fons
2004–2015 Olympique Lyon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2013–2016 Olympique Lyon B 42 0(4)
2015–2018 Olympique Lyon 14 0(3)
2017 → Stade Rennes (Leihe) 10 0(0)
2017–2018 → FC Sochaux (Leihe) 31 (11)
2018– FC Basel 3 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2013 Frankreich U-18 5 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 26. September 2018

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Kalulu begann seine Karriere 2003 in seiner Geburtsstadt beim CO St Fons. 2004 wechselte er in die Jugend von Olympique Lyon. 2015 rückte er in den Profikader auf und kam am 12. September 2015 beim 0:0-Unentschieden gegen OSC Lille zu seinem Debüt in der Ligue 1, als er für Jordan Ferri eingewechselt wurde. Am 23. September 2015 erzielte er beim 2:0-Sieg gegen den SC Bastia sein erstes Profitor zum zwischenzeitlichen 1:0 für Lyon.[1] Am Ende der Saison 2015/16 belegte er mit Olympique Lyon den 2. Tabellenplatz und qualifizierte sich somit direkt für die UEFA Champions League.

Am 26. Juni 2018 gab der FC Basel Kalulus Verpflichtung zur neuen Saison 2018/19 bekannt. Er unterzeichnete einen Dreijahresvertrag bis Sommer 2021.[2] Sein Debüt gab er bereits am 1. Spieltag am 21. Juli 2018 beim Heimspiel gegen den FC St. Gallen (1:2).

NationalmannschaftBearbeiten

Am 9. Oktober 2013 debütierte er in der Frankreich U-18-Nationalmannschaft beim 2:2-Unentschieden gegen die U-18-Nationalmannschaft der USA, bei dem er sieben Minuten vor Schluss eingewechselt wurde.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Spielbericht bei transfermarkt.de, abgerufen am 10. September 2016.
  2. Der FCB verpflichtet den französischen Offensivspieler Aldo Kalulu. FC Basel 1893, 26. Juni 2018, abgerufen am 26. Juni 2018.