Hauptmenü öffnen

Alban Lafont

französischer Fußballspieler

Alban-Marc Lafont (* 23. Januar 1999 in Ouagadougou, Burkina Faso) ist ein französischer Fußballtorhüter burkinischer Abstammung. Der französische U20-Nationalspieler steht beim AC Florenz unter Vertrag und spielt auf Leihbasis beim FC Nantes.

Alban Lafont
Alban Lafont - entrainement - 9 mai 2018 1.jpg
Alban Lafont (2018)
Personalia
Name Alban-Marc Lafont
Geburtstag 23. Januar 1999
Geburtsort OuagadougouBurkina Faso
Größe 193 cm
Position Tor
Junioren
Jahre Station
2008–2014 AS Lattoise
2014–2016 FC Toulouse
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2018 FC Toulouse 98 (0)
2018– AC Florenz 34 (0)
2019– → FC Nantes (Leihe) 3 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015 Frankreich U16 5 (0)
2015 Frankreich U17 2 (0)
2016 Frankreich U18 4 (0)
2017–2018 Frankreich U19 5 (0)
2017– Frankreich U20 7 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. August 2019

2 Stand: 4. Juni 2019

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Lafont begann seine Karriere bei der AS Lattoise und wechselte 2014 in die Jugend des FC Toulouse. Dort gehört er seit November 2015 dem Kader der ersten Mannschaft an. Am 28. November 2015 debütierte er beim 2:0-Heimsieg gegen den OGC Nizza im Alter von 16 Jahren in der Ligue 1. Damit ist er der jüngste Torhüter, der jemals in der französischen Liga eingesetzt wurde.[1] In der Spielzeit 2016/17 war Lafont Stammtorhüter von Toulouse und absolvierte 36 der 38 Ligaspiele. In der Saison 2017/18 kam er in jedem Ligaspiel über die volle Spielzeit zum Einsatz.

Zur Spielzeit 2018/19 wechselte Lafont zum italienischen Erstligisten AC Florenz, bei dem er einen Fünfjahresvertrag unterschrieb.[2] Die Saison 2019/20 spielt er auf Leihbasis beim FC Nantes.

NationalmannschaftBearbeiten

Lafont debütierte am 18. Februar 2015 beim 2:1-Sieg gegen die Schweiz für die U16-Auswahl des französischen Fußballverbandes. Im Oktober 2015 kam er erstmals für die U17-Nationalmannschaft zum Einsatz.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Alban Lafont – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. UEFA.com’s weekly wonderkid: Alban Lafont auf uefa.com vom 5. Dezember 2015, abgerufen am 21. Januar 2016 (englisch).
  2. Lafont completes Fiorentina move auf violachannel.tv vom 2. Juli 2018, abgerufen am 4. Juli 2018 (englisch).