Hauptmenü öffnen

Pedro Chirivella

spanischer Fußballspieler

Pedro Chirivella Burgos (* 23. Mai 1997 in Valencia) ist ein spanischer Fußballspieler. Der defensive Mittelfeldspieler wurde beim FC Valencia ausgebildet und wechselte im Sommer 2013 zum FC Liverpool.

Pedro Chirivella
Personalia
Name Pedro Chirivella Burgos
Geburtstag 23. Mai 1997
Geburtsort ValenciaSpanien
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler (defensiv)
Junioren
Jahre Station
2004–2013 FC Valencia
2013–2015 FC Liverpool
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014– FC Liverpool U21/U23 49 (1)
2015– FC Liverpool 1 (0)
2017 → Go Ahead Eagles (Leihe) 17 (2)
2017–2018 → Willem II Tilburg (Leihe) 31 (0)
2019 → Extremadura UD (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2012–2014 Spanien U-17 15 (2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. August 2019

Sportlicher WerdegangBearbeiten

Chirivella schloss sich im Alter von sieben Jahren der Jugendabteilung seines Heimatklubs FC Valencia an. Dort durchlief er die Altersklassen bis hinauf zur U-16-Auswahl und in der Saison 2012/13 war er durchgängig Kapitän der spanischen U-16-Nationalmannschaft. Dabei galt er als eines der größten Talente im spanischen Fußball und auf der sogenannten „Sechser-Position“ im defensiven Mittelfeld zeichnete er sich durch ein gutes Passspiel und die Fähigkeit „ein Spiel sehr gut lesen zu können“ aus. Kurz nach dem 16. Geburtstag zog es ihn im Sommer 2013 nach England in die Jugendakademie FC Liverpool. In Liverpool setzte er die fußballerische Ausbildung fort und obwohl er in der Saison 2014/15 mit Verletzungen zu kämpfen hatte, kam er in der Liverpooler U-21 zu sieben Einsätzen in der heimischen Liga (dazu gesellten sich fünf weitere Bewährungschancen in der UEFA Youth League).

Kurz nach Beginn der Spielzeit 2015/16 war er im Profikader für das Auswärtsspiel in der Europa League gegen Girondins Bordeaux (1:1) und nach der plötzlichen Verletzung von Kolo Touré nutzte er im Anschluss an seine Einwechslung die Gelegenheit zu einer soliden Vorstellung im Mittelfeld an der Seite des gleichaltrigen Jordan Rossiter. Es folgten das Startelfdebüt am 9. Februar 2016 im FA Cup gegen West Ham United (1:2) sowie der Einstand in der Premier League gegen Swansea City (1:3) knapp drei Monate später.[1]

Da der sportliche Durchbruch in Liverpool fortan ausblieb, folgten Leihengagements in den Niederlanden bei den Go Ahead Eagles (erste Jahreshälfte 2017) sowie bei Willem II Tilburg in der Saison 2017/18 und ab Ende Januar 2019 in Spanien bei Extremadura UD. Bei dem spanischen Zweitligisten sollte Chirivella jedoch zu keinem Einsatz in der ersten Mannschaft kommen, da die notwendigen Dokumente zur Spielberechtigung nicht fristgerecht eingereicht worden waren.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. „Player Profile: Pedro Chirivella“ (LFCHistory.net)
  2. Chirivella no podrá jugar en el Extremadura (AS.com)