Adam Bagiński

Polnischer Eishockeyspieler
PolenPolen  Adam Bagiński Eishockeyspieler
Adam Bagiński
Geburtsdatum 17. März 1980
Geburtsort Danzig, Polen
Größe 184 cm
Gewicht 82 kg
Position Center
Schusshand Links
Karrierestationen
1997–2003 Stoczniowiec Gdańsk
seit 2003 GKS Tychy

Adam Bagiński (* 17. März 1980 in Danzig) ist ein polnischer Eishockeyspieler, der seit 2003 bei GKS Tychy in der Ekstraliga unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

ClubBearbeiten

Adam Bagiński begann seine Karriere in seiner Heimatstadt bei Stoczniowiec Gdańsk. Für den Klub der Werftarbeiter stand er mehr als 130 Mal in der Ekstraliga auf dem Eis. 2003 wechselte er von der Ostseeküste in das Oberschlesische Industriegebiet zum GKS Tychy. Mit dem Team aus der Bergbaustadt konnte er 2005 den ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte erringen. Neben sechs Vizemeistertiteln in den Jahren 2006, 2007, 2008, 2009, 2011 und 2014 gelang ihm 2007, 2008, 2009, 2010 und 2017 auch der Gewinn des polnischen Eishockeypokals. 2015 und 2018 konnte er mit den Schlesiern das Double aus Meistertitel und Pokalsieg erringen.

InternationalBearbeiten

Für Polen nahm Bagiński im Juniorenbereich an der B-Europameisterschaft der U-18-Junioren 1998 sowie der U20-Junioren-B-Weltmeisterschaft 2000 teil.

Im Seniorenbereich stand der Center im Aufgebot seines Landes bei den Weltmeisterschaften der Division I 2003, 2004, 2005, 2006, 2008, 2009, 2010, 2013, 2014, 2015 und 2016. Zudem spielte er für Polen bei der Olympiaqualifikation für die Spiele in Turin 2006, die Spiele in Vancouver 2010, die Spiele in Sotschi 2014 und die Spiele in Pyeongchang 2018.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

Ekstraliga-StatistikBearbeiten

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 21 698 214 346 560 712
Playoffs 18 177 40 65 105 255

(Stand: Ende der Spielzeit 2017/18)

WeblinksBearbeiten