747
Idealisierte Darstellung Pippins mit der Heiligen Lanze, Darstellung von Münzen aus seiner Zeit
Pippin der Jüngere wird nach dem Rücktritt seines Bruders Karlmann Hausmeier im gesamten Frankenreich.
747 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 195/196 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 739/740
Buddhistische Zeitrechnung 1290/91 (südlicher Buddhismus); 1289/90 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr des Feuer-Schweins 丁亥 (am Beginn des Jahres Feuer-Hund 丙戌)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 109/110 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 125/126 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 129/130 (10./11. September)
Jüdischer Kalender 4507/08 (8./9. September)
Koptischer Kalender 463/464
Römischer Kalender ab urbe condita MD (1500)

Ära Diokletians: 463/464 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1057/58 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1058/59 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 785
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 803/804 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

EuropaBearbeiten

AsienBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

ReligionBearbeiten

ChristentumBearbeiten

 
Darstellung von Szenen aus dem Leben des Bonifatius: Taufe eines Heiden (oben) und Märtyrertod (unten), 11. Jh. (Fuldaer Sakramentar)

BuddhismusBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

GeborenBearbeiten

  • 2. April 742, 747 oder 748: Karl der Große, Kaiser des Frankenreichs († 814)

GestorbenBearbeiten

  • 7. Mai: Petronax, Abt von Monte Cassino (* um 670)

WeblinksBearbeiten

Commons: 747 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien