748
Römischer Grabstein im Kloster Mondsee
Herzog Odilo gründet das Kloster Mondsee.
748 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 196/197 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 740/741
Buddhistische Zeitrechnung 1291/92 (südlicher Buddhismus); 1290/91 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 57. (58.) Zyklus

Jahr der Erde-Ratte 戊子 (am Beginn des Jahres Feuer-Schwein 丁亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 110/111 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 126/127 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 130/131 (30./31. August)
Jüdischer Kalender 4508/09 (28./29. August)
Koptischer Kalender 464/465
Römischer Kalender ab urbe condita MDI (1501)

Ära Diokletians: 464/465 (Jahreswechsel November)

Seleukidische Ära Babylon: 1058/59 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1059/60 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 786
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 804/805 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

EuropaBearbeiten

 
Tassilo reitet in Begleitung von drei Knechten zur Jagd (Meister der Pollinger Tafeln, 1444)

AsienBearbeiten

AfrikaBearbeiten

  • Cyriacus, König von Makuria, unternimmt einen Feldzug gegen Ägypten, nachdem die Ägypter den Patriarchen von Alexandria eingesperrt haben. Cyriacus fordert dessen Freilassung, und als dies nicht geschieht, marschiert der Herrscher mit einer Armee bis nach Kairo. Der Gefangene wird freigelassen und die Nubier ziehen sich wieder zurück.

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

Religion und KulturBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

  • 18. Januar: Odilo, Herrscher des Stammesherzogtums Bayern
  • 21. April: Genshō, japanische Kaiserin (* 680)

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 748 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien