1. Amateurliga Nordbaden 1955/56

1. Amateurliga Nordbaden 1955/56 (Fußball)
BFV Logo.svg
Meister TSV Amicitia Viernheim
Aufsteiger SV Schwetzingen, VfR Pforzheim
Absteiger TSG Rohrbach, FC Neureut, Germania Friedrichsfeld
1. Amateurliga Nordbaden 1954/55
II. Division 1955/56

Die 1. Amateurliga Nordbaden 1955/56 war die sechste Saison der 1. Amateurliga im Fußball in Nordbaden – dem Vorläufer der heutigen Verbandsliga Baden. Nordbadischer Amateurmeister wurde zum dritten Mal in Folge der TSV Amicitia Viernheim. In der Aufstiegsrunde zur II.Division gegen die anderen vier süddeutschen Meister belegte Viernheim nur den dritten Platz.

Die TSG Rohrbach, der FC Neureut und Germania Friedrichsfeld mussten in die 2. Amateurliga absteigen. Aufsteiger für die folgende Saison waren der SV Schwetzingen und der VfR Pforzheim.

AbschlusstabelleBearbeiten

Platz Verein Spiele Tore Punkte
1. Amicitia Viernheim (M) 32 88:46 47:17
2. FV Daxlanden 32 89:38 46:18
3. FV Hockenheim 32 60:38 39:25
4. Dresdner SC Heidelberg 32 48:38 38:26
5. VfB Leimen 32 71:65 36:28
6. 1. FC 08 Birkenfeld 32 51:48 36:28
7. TSG Plankstadt 32 52:54 35:29
8. ASV Feudenheim 32 60:56 32:32
9. Sportfreunde Forchheim (N) 32 45:66 31:33
10. VfL Neckarau 32 54:53 30:34
11. Phönix Mannheim (N) 32 66:64 30:34
12. FV Weinheim 32 66:71 30:34
13. ASV Durlach (A) 32 39:59 29:35
14. VfB Bretten 32 46:64 26:38
15. Germania Friedrichsfeld 32 49:50 25:39
16. FC Neureut 32 39:66 21:43
17. TSG Rohrbach (N) 32 41:86 13:51
  • Nordbadischer Amateurmeister
  • Absteiger in die 2. Amateurliga
  • WeblinksBearbeiten