’s-Heer Abtskerke

Siedlung in den Niederlanden

’s-Heer Abtskerke (seeländisch Schrabbekerke) ist ein Dorf innerhalb der Gemeinde Borsele in der niederländischen Provinz Zeeland. Das Dorf hat 510 Einwohner (Stand: 1. Januar 2022).[1] Das Dorf liegt im Naturschutzgebiet De Poel im südlichen Teil der Halbinsel Zuid-Beveland, dem sogenannten Zak van Zuid-Beveland. Benannt wurde sie nach den Äbten der Abtei Middelburg, die das Gebiet im 13. Jahrhundert von Dietrich VII. von Holland erworben und hier eine Kapelle gegründet haben. Sie war bis 1970 eine selbstständige Gemeinde und wurde zu jenem Jahr in die Gemeinde Borsele eingegliedert. Zur Gemeinde gehören auch die die 1816 aufgelösten Gemeinden Sinoutskerke und Baarsdorp.

’s-Heer Abtskerke
Flagge des Ortes ’s-Heer Abtskerke
Flagge
Wappen des Ortes ’s-Heer Abtskerke
Wappen
Provinz  Zeeland
Gemeinde Flagge der Gemeinde Borsele Borsele
Fläche
 – Land
 – Wasser
10,88 km2
10,8 km2
0,08 km2
Einwohner 510 (1. Jan. 2022[1])
Koordinaten 51° 28′ N, 3° 53′ OKoordinaten: 51° 28′ N, 3° 53′ O
Bedeutender Verkehrsweg A58 E312 N665
Vorwahl 0113
Postleitzahlen 4444
Lage von 's-Heer Abtskerke in der Gemeinde Borsele
Lage von 's-Heer Abtskerke in der Gemeinde BorseleVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte
Kirche in 's-Heer Abtskerke
Kirche in 's-Heer AbtskerkeVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Bild1

SehenswürdigkeitenBearbeiten

PersönlichkeitenBearbeiten

In 's-Heer Abtskerke geborenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 's-Heer Abtskerke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Kerncijfers wijken en buurten 2022. In: StatLine. CBS, 2. September 2022, abgerufen am 20. September 2022.