Ōmachi

Stadt in Japan

Ōmachi (jap. 大町市, -shi) ist eine Stadt im Zentrum der Präfektur Nagano auf der japanischen Hauptinsel Honshū.

Ōmachi-shi
大町市
Ōmachi
Geographische Lage in Japan
Ōmachi (Japan)
(36° 30′ 10″ N, 137° 51′ 3″O)
Region: Chūbu
Präfektur: Nagano
Koordinaten: 36° 30′ N, 137° 51′ OKoordinaten: 36° 30′ 10″ N, 137° 51′ 3″ O
Basisdaten
Fläche: 564,99 km²
Einwohner: 25.883
(1. März 2021)
Bevölkerungsdichte: 46 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 20212-6
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Ōmachi
Baum: Cerasus sargentii
Blume: Erythronium japonicum
Vogel: Alpenschneehuhn
Tier: Serau
Rathaus
Adresse: Ōmachi City Hall
3887 Ōmachi
Ōmachi-shi
Nagano 398-0002
Webadresse: https://www.city.omachi.nagano.jp/
Lage Ōmachis in der Präfektur Nagano
Lage Ōmachis in der Präfektur

GeschichteBearbeiten

Die Stadt Ōmachi wurde am 1. Juli 1954 aus den ehemaligen Gemeinden Ōmachi, Taira, Tokiwa und Yashiro gegründet.

VerkehrBearbeiten

 
Bahnhof Shinano-Ōmachi

StädtepartnerschaftenBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Ōmachi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien