Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Öhringen Hauptbahnhof liegt an der Bahnstrecke Crailsheim–Heilbronn und gehört zur Bahnhofskategorie 5. Der Bahnhof gehört zum Verbundgebiet des KreisVerkehr Schwäbisch Hall und ist der größte sowie wichtigste Bahnhof des Hohenlohekreises.

Öhringen Hbf
Empfangsgebäude
Daten
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bahnsteiggleise 3
Abkürzung TOE
IBNR 8004623
Kategorie 5
Eröffnung 1862
Profil auf Bahnhof.de Oehringen_Hbf
Lage
Stadt/Gemeinde Öhringen
Land Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Koordinaten 49° 12′ 11″ N, 9° 30′ 10″ OKoordinaten: 49° 12′ 11″ N, 9° 30′ 10″ O
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Baden-Württemberg

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Eröffnet wurde der Bahnhof 1862. Früher hieß er Öhringen. Zum Fahrplanwechsel 2008/2009 im Dezember 2008 erhielt er den Zusatz Hbf.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Als Regional-Express-Züge der Relation Heilbronn HbfCrailsheim kommen hauptsächlich Züge der Baureihe 642 und der Baureihe 628 zum Einsatz. Einmal täglich verkehrt ein RE von Heilbronn bis nach Öhringen; dieser Zug besteht aus einer Lok der BR 146 und Doppelstockwagen.

Da die Bahnstrecke Crailsheim–Heilbronn ab Öhringen-Cappel elektrifiziert ist, teilen sich die an allen Stationen haltenden Züge in zwei Abschnitte auf: Im Abschnitt Öhringen-Cappel–Heilbronn kommen Elektrotriebzüge des Typs GT8-100D/2S-M zum Einsatz. Diese Linie wird von der Stadtbahn Heilbronn befahren. Zwischen Schwäbisch Hall-Hessental und Öhringen Hbf kommen hingegen Dieseltriebzüge der Baureihe 642 sowie der Baureihe 628 zum Einsatz.

VerkehrBearbeiten

Linie Zuglauf Taktfrequenz
RE Heilbronn HbfWeinsbergÖhringen HbfWaldenburgSchwäbisch HallSchwäbisch Hall-HessentalCrailsheim 120 min
RB Öhringen Hbf – Waldenburg – Schwäbisch Hall – Schwäbisch Hall-Hessental 120 min
S 4 Karlsruhe AlbtalbfKarlsruhe Hbf (Vorplatz)Karlsruhe-DurlachBrettenEppingenSchwaigern (Württ)Heilbronn Hbf/Willy-Brandt-Platz – Heilbronn Pfühlpark – Weinsberg – Öhringen HbfÖhringen-Cappel 10 bzw. 30 min

WeblinksBearbeiten

  Commons: Öhringen Hauptbahnhof – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Bahnhof wird zum Hauptbahnhof. Abgerufen am 26. März 2012