Hauptmenü öffnen

Ærø Kommune

dänische Kommune in der Region Syddanmark

Ærø Kommune ist eine dänische Kommune. Sie entstand am 1. Januar 2006, also schon ein Jahr vor der großen Kommunalreform von 2007, durch Vereinigung der beiden Kommunen Ærøskøbing und Marstal. Die Kommune umfasst die Insel Ærø südlich von Fünen sowie einige kleinere Inseln.

Dänemark Ærø Kommune
Wappen von Ærø Kommune Lage von Ærø Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Region: Syddanmark
Einwohner: 6.058 (2019[1])
Fläche: 90,10 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 67 Einwohner je km²
Kommunenummer: 492
Sitz der Verwaltung: Ærøskøbing
Anschrift: Statene 2
5970 Ærøskøbing
Bürgermeister: Ole Wej Petersen
(Socialdemokratiet)
Website: www.aeroekommune.dk
Rathaus der Ærø Kommune in Ærøskøbing (Mitte)

Ærø Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 6058 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019[1]) und eine Fläche von 90,10 km².[2] Sie ist Teil der Region Syddanmark. Der Sitz der Verwaltung ist in Ærøskøbing.

Inhaltsverzeichnis

Ortschaften in der KommuneBearbeiten

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Kirchspiele (dän.: Sogn) und Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde), bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner:

Nr. Kirchspiel (dän.: Sogn) Einwohner[3] Karte Ortschaft Einwohner[1]
1 Søby Sogn 606   Søby 453
2 Bregninge Sogn 479 Bregninge < 200
3 Tranderup Sogn 360 Vindeballe 0
4 Ærøskøbing Sogn 1.014 Ærøskøbing 948
5 Rise Sogn 831
6 Marstal Sogn 2.886 Marstal
Ommel
2136
283

StädtepartnerschaftenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Statistikbanken -> Befolkning og valg -> BEF44: Folketal pr. 1. januar fordelt på byer (dänisch)
  2. a b Statistikbanken -> Geografi, miljø og energi -> ARE207: Areal efter område (dänisch)
  3. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)
  4. Bericht über die Stadtepartnerschaft zwischen Marstal und Elsfleth. (Nicht mehr online verfügbar.) Stadt Elsfleth, archiviert vom Original am 23. Januar 2012; abgerufen am 1. Juli 2010.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.elsfleth.de
  5. Ærø Kommune - Venskabsbyer. Abgerufen am 1. Juli 2010 (dänisch).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ærø Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien