Hauptmenü öffnen

Yassine Benzia (arabisch ياسين بنزية, DMG Yāsīn Binziyya; * 8. September 1994 in Saint-Aubin-lès-Elbeuf, Frankreich) ist ein französischer Fußballspieler algerischer Herkunft, der seit August 2015 bei OSC Lille als Mittelstürmer unter Vertrag steht und spielt in der Spielzeit 2019/20 auf Leihbasis für Olympiakos Piräus.[1]

Yassine Benzia
U-19 EC-Qualifikation Austria vs. France 2013-06-10 (120).jpg
Yassine Benzia als Spieler der
französischen U-19-Nationalmannschaft (2013)
Personalia
Geburtstag 8. September 1994
Geburtsort Saint-Aubin-lès-ElbeufFrankreich
Größe 179 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
2000–2005 Saint-Aubin
2005–2006 Oissel
2006–2009 Caudebecais
2009–2010 US Quevilly
2010–2012 Olympique Lyon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 Olympique Lyon 38 (4)
2015– OSC Lille 83 (9)
2018–2019 → Fenerbahçe (Leihe) 13 (0)
2019– → Olympiakos Piräus (Leihe) 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010 Frankreich U-16 3 (0)
2011 Frankreich U-17 6 (4)
2011–2012 Frankreich U-18 9 (9)
2012–2013 Frankreich U-19 19 (7)
2013–2015 Frankreich U-21 9 (6)
2016– Algerien 2 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 24. September 2019

2 Stand: 31. August 2018

KarriereBearbeiten

Olympique LyonBearbeiten

Benzia kam 2010 in die Jugendakademie von Olympique Lyon. Zuvor spielte er für einige kleinere Vereine. Am 27. Oktober 2011 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag, der für drei Jahre dotiert ist.[2]

Am 20. Mai 2012 machte er sein Pflichtspieldebüt gegen den OGC Nice.[3]

Für die Saison 2012/13 war er Bestandteil des Profikaders. In der Ligue 1 kam er lediglich zu Kurzeinsätzen in der Schlussphase der Spiele. Eine größere Rolle spielte er für Lyon in der UEFA Europa League. Gegen Hapoel Ironi Kirjat Schmona machte er am 4. Oktober 2012 seine erste internationale Partie, als er in der 54. Minute für Clément Grenier eingewechselt wurde. In den Spielen der Gruppenphase der Europa League gegen Sparta Prag am 22. November 2012 und im Rückspiel gegen Hapoel Schmona am 6. November 2012 schoss er jeweils ein Tor.

NationalmannschaftBearbeiten

Ab der U-16 durchlief er sämtliche Juniorennationalmannschaften von Frankreich.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fenerbahçe SK vermeldet die einjährige Ausleihung von Yassine Benzia mit anschließender Kaufoption (türkisch) vom 31. Aug. 2018 (abgerufen am 01. Sep. 2018)
  2. Benzia passe pro (Memento vom 16. Oktober 2014 im Internet Archive)
  3. Lyon v. Nice Match Report (French). In: Ligue de Football Professionnel, 20. Mai 2012.