Hauptmenü öffnen

Wiktor Wassiljewitsch Lossew

sowjetischer Fußballspieler und russischer Fußballtrainer

Wiktor Wassiljewitsch Lossew (russisch Виктор Васильевич Лосев; * 25. Januar 1959 in Murom, Oblast Wladimir, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger sowjetischer Fußballspieler und russischer Fußballtrainer.

Wiktor Lossew
Personalia
Name Wiktor Wassiljewitsch Lossew
Geburtstag 25. Januar 1959
Geburtsort MuromRussische SFSR, Sowjetunion
Größe 170 cm
Position Innenverteidiger,
Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
1976 Awangard Murom
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1976–1978 Torpedo Wladimir
1979–1980 Torpedo Moskau 29 (0)
1981–1985 FK Fakel Woronesch 198 (4)
1986–1992 FK Dynamo Moskau 169 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1987–1988 Sowjetunion 15 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1994 Techinwest-M
1996–1998 FK Fakel Woronesch
1999–2000 Serpuchow
2001 FK Fakel Woronesch
2002 FK Chimki
2003–2005 Russland U-19
2005– Russland U-21
2012– FK Ufa
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Bei den Olympischen Spielen 1988 in Seoul gewann die sowjetische Mannschaft mit ihrem Team-Kapitän Lossew die Goldmedaille. Im Finale besiegten sie am 1. Oktober 1988 Brasilien mit 2:1.[1] Mit FK Dynamo Moskau wurde er 1986 sowjetischer Vizemeister in der Wysschaja Liga, 1990 und 1992 (in der Premjer-Liga) belegte er mit diesem Verein den 3. Platz.

Seit 1994 arbeitet Lossew als Trainer, zuletzt für den FK Ufa.[2]

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Seoul 1988 Gewinner, fifa.com
  2. Лосев поможет Колыванову, 23. Mai 2012, gazeta.ru (russisch)