Hauptmenü öffnen
WESSELING VERMINS
gegründet 1990
Vereinswappen
Voller Name
Vermins Base- & Softballclub e.V.
Spitzname(n)
Vermins
Vereinsfarben
schwarz-bordeauxrot
Ballpark(s)

Sportanlage Berzdorf

Mitglieder
120
Erfolge

  • Deutscher Meister Men's Fastpitch Softball: 1995 und 1996
  • Deutscher Softball-Meister: 2010, 2012, 2013, 2014, 2015, 2018, 2019
  • Deutschlandpokalsieger 2016, 2017
  • Deutscher Meister Softball Juniorinnen: 2006, 2007, 2010, 2011, 2012, 2016, 2018
Website: www.vermins.de

Der Vermins Base- & Softballclub e.V. ist ein gemeinnütziger Sportverein aus Wesseling im Rheinland. Der Verein unterhält zwei Herren- und zwei Damenmannschaften sowie mehrere Junioren- und Schülermannschaften in den beiden Sportarten Baseball und Softball. Die Damen-Softball-Mannschaft der Vermins spielt seit 1999 ununterbrochen in der Softball-Bundesliga, die Softball-Juniorinnen konnten 2006 zudem die erstmals ausgespielte Deutsche Juniorinnen-Meisterschaft in Mannheim gewinnen.

GeschichteBearbeiten

Die Idee, einen Baseballverein in Wesseling zu gründen, entstand 1989. Fünf vom Baseball faszinierte Freunde besorgten sich Baseballhandschuhe, Bälle und Schläger und begannen so, den Sport kennenzulernen. Die ersten Trainingseinheiten fanden auf einem öffentlichen Sportplatz am Wesselinger Entenfang statt und hatten mit dem echten Baseball noch nicht viel zu tun. Die Regeln und Techniken waren zum damaligen Zeitpunkt keinem der Gründer wirklich bekannt, erst durch Videos und die Einsicht in den Brockhaus erarbeitete man sich die ersten Grundlagen für ein zielgerichtetes Training. Nach und nach kamen immer mehr Anhänger des US-amerikanischen Nationalsports zu den frei organisierten Trainingseinheiten, so dass man recht schnell eine spielfähige Mannschaft zusammen hatte.

Im Jahr 1990 entschloss man sich dann zur offiziellen Vereinsgründung. Der Name Vermins geht auf ein Computerbegeistertes Mitglied aus dem Umfeld der Gründer zurück. Dieser nutzte für seine Aktivitäten das Pseudonym Vermin, was so viel heißt wie Ungeziefer.

Die ersten Erfolge konnten die Vermins schon kurz nach ihrer Gründung feiern. Bereits im Oktober 1991 schaffte es die Herrenmannschaft, die Saison als Tabellenerster der Landesliga zu beenden. Heute sind die Vermins sowohl im deutschen Base- und Softball als auch in der Region eine anerkannte Größe mit über 120 Mitgliedern und sieben Mannschaften.

In der Baseball-Bundesliga-Saison 2019 spielt die erste Herrenmannschaft der Vermins erstmals in der 1. Baseball-Bundesliga.[1]

Teams BaseballBearbeiten

1. Herren Baseball 1. Bundesliga Nord
2. Herren Baseball Bezirksliga (BSV-NRW)
Jugend Baseball Junioren Landesliga (BSV-NRW)
Schüler Schüler T-Ball Liga III (BSV-NRW)

Teams SoftballBearbeiten

1. Damen Softball Bundesliga (Nord)
2. Damen Softball Verbandsliga (BSV-NRW)
Juniorinnen Verbandsliga (BSV-NRW)
Fun-Team Ruhr Fun-Liga

Spieler in AuswahlmannschaftenBearbeiten

Die Vermins stellen seit mehreren Jahren regelmäßig Spieler und Trainer diverser Auswahlmannschaften auf Landes- und Bundesebene.

Deutsche Softball NationalmannschaftBearbeiten

  • Julia de Jong
  • Claudia Volkmann
  • Lisa-Marie Köllner
  • Katharina Szalay
  • Milena Böttger
  • Alina vom Bruck
  • Hannah Held

Deutsche Softball Juniorinnen NationalmannschaftBearbeiten

  • Alisha Theissen

Deutsche Softball Jugend NationalmannschaftBearbeiten

  • Alisha Theissen
  • Katharina Held

Österreichische Softball NationalmannschaftBearbeiten

  • Linda Potocnik

CoachesBearbeiten

  • Udo Dehmel (Cheftrainer der Juniorinnen und Seniorinnen Nationalmannschaft)
  • Christina Lipp (Assistenztrainer der Juniorinnen und Seniorinnen Nationalmannschaft)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wesseling Vermins: Erfolgreiche Woche für die Sportler. 27. August 2018, abgerufen am 2. Februar 2019 (deutsch).