Hauptmenü öffnen
Darmstadt Whippets
gegründet 1992
Offizielles Logo der Darmstadt Whippets
Voller Name
Baseball Club Darmstadt Whippets 1992 e. V.
Abkürzung
DAW
Spitzname(n)
Whippets
Vereinsfarben
Schwarz, Gelb, Weiß

  

Liga
  • 2. Bundesliga
Ballpark(s)
  • 6910 Field (ehemals)
  • Memory-Field
Erfolge
  • 2019 Hessenpokalsieger
  • 2018 Hessenpokalsieger
  • 2017 Meister 2. Bundesliga Süd/West
Website: www.darmstadt-whippets.de

Der Baseball Club Darmstadt Whippets 1992 e. V. ist ein deutscher Baseball- und Softballclub. Der Verein wurde 1992 von Jugendlichen gegründet und gewann 1995 mit der Jugend die Deutsche Meisterschaft. 1996 wurde er mit dem Grünen Band der Dresdner Bank für seine vorbildliche Talentförderung im Verein ausgezeichnet. Mittlerweile sind die Whippets der größte eigenständige Baseballverein in Hessen.

Die 1. Herrenmannschaft spielt in der 2. Baseball-Bundesliga. Die Heimspiele werden auf dem Memory-Field in Darmstadt ausgetragen.

GeschichteBearbeiten

Bereits vor Gründung des Vereins traf sich 1991 eine Gruppe von Jugendlichen zum regelmäßigen Baseballspielen auf dem Bolzplatz hinter der Frankensteinschule in Darmstadt-Eberstadt. Regelkenntnis und Ausrüstung waren damals nur unzureichend vorhanden, dennoch beschloss man 1992 einen eigenen Verein, den Baseball Club Eberstadt Whippets 1992 e. V., zu gründen. Am 11. September wurde die Gemeinnützigkeit vom Finanzamt anerkannt, es folgten die die Eintragung ins Vereinsregister des Amtsgerichts Darmstadt am 20. Oktober, die Aufnahme in den Hessischen Baseball & Softballverband am 1. November und die Aufnahme in den Landessportbund Hessen am 15. Dezember. Der Name wurde 1993 in Baseball Club Darmstadt Whippets 1992 e. V. geändert.

Die Jugendmannschaft der Whippets gewann 1995 die Deutsche Meisterschaft.[1] Die Whippets wurden 1996 für gute Jugendarbeit und vorbildliche Talentförderung im Verein mit dem Grünen Band ausgezeichnet.[2] Dem 1. Herrenteam der Whippets gelang 1999 der Aufstieg in die 2. Bundesliga.

BallparkBearbeiten

 
Das Memory-Field bei Nacht

Die Whippets tragen Ihre Heimspiele auf dem Memory-Field (Eschollbrücker Straße 71, 64295 Darmstadt) aus. Dort befindet sich auch die Geschäftsstelle des Vereins. Ein unmittelbar im Center Field an das Spielfeld angrenzender Turm ist markantes Wahrzeichen des Ballparks und trägt die namensgebende Inschrift „Memory-Field“.

Bei der Anlage handelt es sich um den Sportpark der einstigen US-Liegenschaft Kelley-Barracks.[3]

Die Außenabmessungen des Baseballfelds betragen von der Homeplate aus gemessen ca. 313 Feet (95 m) bis zum Foul Pole im Left Field, ca. 361 feet (110 m) bis zum Turm im Center Field und ca. 305 feet (93 m) bis zum Foul Pole im Right Field. Im Right Field ist ein Softballfeld integriert.

MannschaftenBearbeiten

Baseball

1. Herren DBV 2. Bundesliga Süd/West
2. Herren HBSV Verbandsliga
Junioren (U19) derzeit keine Mannschaft gemeldet
Jugend (U16) BWBSV Spielgemeinschaft mit BC Raubritter e. V.
Schüler (U13) HBSV Schülerliga
T-Ball (U9) Freundschaftsspiele und -turniere

Softball

Mixed Slowpitch Rhein-Main-Liga
Mixed Fastpitch SWBSV Liga

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutsche Baseball Jugend Meisterschaft 1995 in Bonn. Abgerufen am 15. August 2019 (deutsch).
  2. Grünes Band für die Heideköpfe. Abgerufen am 15. August 2019 (deutsch).
  3. Im Konversionsprozess fliegt der Ball: Die Darmstadt Whippets sichern das Memory Field als Spielstätte. Abgerufen am 13. August 2019 (deutsch).