Hauptmenü öffnen

Vultee BT-13

amerikanisches Schulflugzeug im Zweiten Weltkrieg

Die Vultee BT-13 Valiant (Werksbezeichnung: Model 74) war ein einmotoriges US-amerikanisches Schulflugzeug im Zweiten Weltkrieg. Obwohl die BT-13 bis heute relativ unbekannt blieb, gehörte sie mit 11.537 Flugzeugen zu den meist gebauten Maschinen des Zweiten Weltkrieges.

Vultee BT-13
BT-13 Valiant im Flug
BT-13 Valiant im Flug
Typ: einmotoriges Schulflugzeug
Entwurfsland:

Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Hersteller:

Vultee Aircraft

Erstflug: März 1939
Stückzahl: 11.537
Vultee BT-13B

Das United States Army Air Corps (USAAC) suchten Ende der 1930er Jahre ein neues Schulflugzeug. Die BT-13 stand dabei in Konkurrenz zur Fairchild PT-19 und Boeing-Stearman PT-17. 1939 bestellten die USAAC die ersten 300 Maschinen BT-13. Mit Beginn des Krieges wurden BT-13-Varianten in sehr großen Stückzahlen gebaut.

Die BT-13 war ein Tiefdecker mit starrem Fahrwerk. Die BT-13 wurde nach der Grundausbildung mit der PT-19 und Stearman als nächstgrößeres Ausbildungsflugzeug verwendet. Danach wurden die Piloten auf der North American AT-6 weitergebildet.

Während des Zweiten Weltkrieges wurden tausende Piloten auf der Castle Air Force Base (Merced Army Air Field) in Atwater, Kalifornien ausgebildet. Die Produktion der BT-13 wurde 1944 eingestellt.

VariantenBearbeiten

  • BT-13, 300 Stück, (BT stand für Basic Trainer und wurde von 1930 bis 1947 verwendet)
  • BT-13A, neuer Pratt & Whitney R-985-AN-1, 457 PS (336 kW)-Motor, 6.407 Stück
  • BT-13B, neue Bordelektronik, 1.125 Stück
  • BT-15, neuer Wright R-975-11 Whirlwind-Motor, 457 PS (336 kW), 1.693 Stück
  • SNV-1, BT-13A an die US Navy abgegeben, 1.350 Stück (SN stand für Scout Trainer und wurde von der US Navy von 1938 bis 1948 verwendet, V bedeutete Vultee, siehe auch Bezeichnungssystem Navy)
  • SNV-2B, BT-13B an die US Navy abgegeben, 650 Stück

ProduktionBearbeiten

Abnahme der BT-13 und BT-15 durch die USAAF:[1]

Version 1940 1941 1942 1943 1944 SUMME
BT-13 232 68       300
BT-13A   1.761 3.155 2.121   7.037
BT-13A Peru   12       12
BT-13B       146 979 1.125
BT-15     387 876   1.263
SNV-1     590 560   1.150
SNV-2       346 304 650
SUMME 232 1.841 4.132 4.049 1.283 11.537

MuseumsflugzeugeBearbeiten

Technische DatenBearbeiten

Kenngröße Daten der BT-13A
Besatzung Fluglehrer und Flugschüler
Länge 8,79 m
Spannweite 12,80 m
Tragflügelfläche 22 m²
Höhe 3,51 m
Triebwerke 1 × Pratt & Whitney R-985-AN-1, 336 kW (450 PS)
Höchstgeschwindigkeit 290 km/h
Reichweite 1167 km
Dienstgipfelhöhe 6600 m
Leermasse 1531 kg
Startmasse 2039 kg

WeblinksBearbeiten

  Commons: Vultee BT-13 Valiant – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistical Digest of the USAF 1946, S. 100 ff.; Thompson, Jonathan: Vultee Aircraft 1932-1947, Santa Ana 1992