Hauptmenü öffnen

Valentino Vujinović

deutscher Fußballspieler

Valentino Vujinović (* 20. Februar 1999 in Karlsruhe) ist ein deutscher Fußballspieler, der derzeit beim Karlsruher SC unter Vertrag steht.

Valentino Vujinović
Personalia
Geburtstag 20. Februar 1999
Geburtsort KarlsruheDeutschland
Größe 179 cm
Position Mittelstürmer
Junioren
Jahre Station
ASV Durlach
0000–2008 SG Siemens Karlsruhe
2008–2017 Karlsruher SC
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– Karlsruher SC 2 (0)
2016–2018 Karlsruher SC II 19 (7)
2019 → FSV Frankfurt (Leihe) 5 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2015 Deutschland U17 2 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Vujinović durchlief bei seinem Ausbildungsverein, dem Karlsruher SC, die Jugendmannschaften bis zur U19. Von dort stieg er 2016 direkt in den Profikader auf und unterzeichnete im März 2016 einen bis 2019 gültigen Profivertrag.[1] Am 14. Mai 2017, dem 33. Spieltag der Saison 2016/17, gab er bei der 3:4-Heimniederlage gegen Dynamo Dresden sein Profidebüt in der 2. Bundesliga, als er in der 78. Spielminute für Fabian Reese eingewechselt wurde.[2] Mit dem KSC stieg er am Ende dieser Saison in die 3. Liga ab, erreichte aber am Saisonende die Aufstiegsrelegation. Dort scheiterte man am FC Erzgebirge Aue.

Ohne Einsatz in der Drittligasaison 2018/19 wurde der Stürmer in der Winterpause an den Regionalligisten FSV Frankfurt verliehen, um benötigte Spielpraxis zu erhalten,[3] absolvierte dort aber auch nur fünf Ligaeinsätze.

NationalmannschaftBearbeiten

Vujinović absolvierte zudem zwei Spiele für die deutsche U17-Nationalmannschaft. Beim 2:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Belgien erzielte er sein erstes und einziges Tor.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fix: Vujinovic bekommt Profivertrag beim KSC auf transfermarkt.de, abgerufen am 15. Mai 2017.
  2. Gogia bringt Dresden in die Spur, Spielbericht auf kicker.de, abgerufen am 15. Mai 2017.
  3. KSC verleiht Vujinovic, ksc.de, abgerufen am 14. Januar 2019
  4. Spielbericht auf transfermarkt.de, abgerufen am 15. Mai 2017.