Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung

Der Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung (SEDE) des Europäischen Parlaments ist dem Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten als Hauptausschuss zugeordnet. Das Gremium wurde 2004 zu Beginn der 6. Wahlperiode eingerichtet und unterstützt den Hauptausschuss in seinen Zuständigkeiten in der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik sowie in der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Im Juli 2019 wurde Nathalie Loiseau (LREM/RE) zur Vorsitzenden in der 9. Legislaturperiode (2019–2024) gewählt.[1]

FunktionBearbeiten

Der Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung ist ein nach Artikel 212 der Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments eingerichteter ständiger Unterausschuss.[2] Die Mitglieder des Gremiums kontrollieren die Außenpolitik der Europäischen Kommission und entscheiden mit über die Ausgestaltung der Gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) sowie der Gemeinsamen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP).[3]

Aktuelle WahlperiodeBearbeiten

Zu Beginn der 9. Wahlperiode, im Juli 2019, wurde die französische Abgeordnete Nathalie Loiseau von der Fraktion Renew Europe zur Vorsitzenden des Unterausschusses gewählt. Ihr zur Seite stehen die stellvertretende Vorsitzenden Nikos Androulakis (PASOK/S&D) aus Griechenland, Kinga Gál (Fidész/EVP) aus Ungarn, Özlem Demriel (LINKE/GUE/NGL) aus Deutschland und Lukas Mandl (ÖVP/EVP) aus Österreich.

Für eine aktuelle Liste der Mitglieder siehe den Internetauftritt des Ausschusses.[4]

AusschussvorsitzendeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Parliament’s committees elect chairs and vice-chairs | Aktuelles | Europäisches Parlament. 7. Oktober 2019, abgerufen am 18. Juli 2019.
  2. Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments - Artikel 212 - Unterausschüsse - Juli 2019. Abgerufen am 18. Juli 2019.
  3. Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten - Juli 2019. Abgerufen am 18. Juli 2019.
  4. Members | Home | SEDE | Committees | European Parliament. Abgerufen am 18. Juli 2019 (englisch).
  5. 8. Wahlperiode | Anna FOTYGA | Abgeordnete | Europäisches Parlament. Abgerufen am 18. Juli 2019.