Hauptmenü öffnen

U20-Eishockeynationalmannschaft der GUS

U20-Eishockeynationalmannschaft der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten

Gemeinschaft Unabhängiger Staaten GUS

Verband
Trainer Pjotr Worobjow
Meiste Punkte Alexei Kowaljow (10)
Statistik
Erstes Länderspiel
GUS 10:2 Schweiz
Kaufbeuren, Deutschland; 26. Dezember 1991
Höchster Sieg
GUS 10:2 Schweiz
Kaufbeuren, Deutschland; 26. Dezember 1991
Höchste Niederlage
Tschechoslowakei 5:2 GUS
Füssen, Deutschland; 1. Januar 1992


Weltmeisterschaft
Teilnahmen 1992
Bestes Ergebnis Goldmedaille
(Stand: 10. Februar 2015)

Die U20-Eishockeynationalmannschaft der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) nahm an der Eishockey-Weltmeisterschaft der Junioren 1992 teil und gewann die Goldmedaille. In das Turnier war die Mannschaft, dessen Kader auch Spieler aus Lettland und Litauen umfasste und damit nahezu identisch mit dem der ehemaligen sowjetischen Auswahl war, noch unter dem Namen und der Flagge der UdSSR gestartet.

Im Laufe des Jahres 1992 wurde die U20-Auswahl der GUS durch die Russische U20-Eishockeynationalmannschaft abgelöst.

Weltmeisterkader 1992Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. hockeyarchives.ru, СТАТИСТИКА ИГРОКОВ МОЛОДЕЖНОЙ СБОРНОЙ СНГ