Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Toronto Huskies
Gründung 1946
Auflösung 1947
Stadion Maple Leaf Gardens
Standort Toronto, Ontario
Vereinsfarben Blau, Weiß
         
Liga BAA (1946–1947)
Conference Eastern Division
General Manager Lew Hayman
Besitzer Ben Newman, Eric Cradock und Harold Shannon
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Auswärts

Toronto Huskies war der Name einer Basketballfranchise aus Toronto, Ontario, in Kanada. Die Huskies spielten für genau eine Saison von 1946 bis 1947 in der BAA, der späteren NBA.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Das Team wurde 1946 gegründet und spielte in der Basketball Association of America (BAA). In ihrer einzigen Saison 1946–1947 erreichten sie eine Statistik von 22 Siegen und 38 Niederlagen.[1] 1947 löste sich das Team auf.

SaisonstatistikBearbeiten

Saison Siege:Niederlagen Prozent Play-offs
1946/47 22:38 36,7 keine Teilnahme
Gesamt 22:38 36,7 keine Playoff-Teilnahme

Kanadischer Basketball heuteBearbeiten

Traditionsbewusste Fans wünschen sich zuweilen den Namen der Toronto Huskies zurück. Die Toronto Raptors-Franchise hatte sich bei ihrer Expansion 1995 jedoch gegen diesen Namen entschieden, weil jedes Logo dem der Minnesota Timberwolves zu ähnlich gesehen hätte. Die Basketballgeschichte der Stadt wird durch Parkettgestaltung oder Jerseyfarben hingegen häufig aufgegriffen.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Basketball-Reference.com: Toronto Huskies. Teamprofil bei basketball-reference.com, abgerufen am 9. März 2017.
  2. James Dator: Raptors have an incredible Toronto Huskies throwback court Auf: SBNation.com, 21. März 2017; abgerufen am 19. Mai 2017 (in Englisch)