Tomas Ražanauskas

litauischer Fußballspieler

Tomas Ražanauskas (* 7. Januar 1976 in Vilnius, Litauische SSR, Sowjetunion) ist ein ehemaliger litauischer Fußballspieler und heutiger -trainer.

Tomas Ražanauskas
Razanauskas.JPG
Tomas Ražanauskas (Mai 2009)
Personalia
Geburtstag 7. Januar 1976
Geburtsort VilniusSowjetunion
Größe 184 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
FK Panerys Vilnius
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1991–1995 FK Panerys Vilnius 62 (16)
1996 FK Žalgiris Vilnius 27 (15)
1997 Torpedo Moskau 12 0(4)
1997–1998 FC Flora Tallinn 24 0(9)
1998 Servette FC Genève 12 0(0)
1999 FC Flora Tallinn 4 0(0)
1999 Malmö FF 9 0(0)
2000–2001 Brann Bergen 21 0(1)
2002–2003 Akratitos Ano Liosia 44 0(3)
2004 Trelleborgs FF 7 0(0)
2005 Anorthosis Famagusta 6 0(0)
2005 Pors Grenland 10 0(0)
2006–2007 FK Vėtra 22 0(2)
2007–2008 İnter Baku 20 0(3)
2009–2010 FK Vėtra 38 0(7)
2010 FK Tauras Tauragė 14 0(4)
2011 Sūduva Marijampolė 15 0(2)
2011–2012 FK REO Vilnius 24 0(6)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1995–2011 Litauen 41 (7)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2015 FC Šiauliai
2017 FK Lutsch Wladiwostok (Co-Trainer)
2017 FK Spartaks Jūrmala (Co-Trainer)
2018–2019 FK Spartaks Jūrmala
2019 FK Tarpeda-BelAS Schodsina (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriereende

KarriereBearbeiten

Ražanauskas spielte während seiner Karriere bei zahlreichen litauischen und ausländischen Vereinen, darunter FK Panerys Vilnius, 2006 FC Vilnius, FC Flora Tallinn, Servette FC Genève, Brann Bergen und İnter Baku. Nach einer Saison beim litauischen Erstligisten FK REO Vilnius beendete er 2012 seine Karriere.

Er spielte 41-mal in der litauischen Nationalmannschaft und erzielte dabei sieben Tore.

WeblinksBearbeiten