FK Tauras Tauragė

litauischer Fußballverein
Tauras Tauragė
Diese Infobox hat ein Problem * Fehler bei Vorlage * Parametername unbekannt: 'trainer; rang; homepage; vorstand; saison; präsident; plätze'
Voller Name Tauragės Futbolo Klubas Tauras
Ort Tauragė
Gegründet 1942
Aufgelöst 2017
Vereinsfarben schwarz-rot
Stadion Vytautas stadium, Tauragė
Höchste Liga 1 Lyga
Erfolge
Heim

Der FK Tauras Tauragė war ein litauischer Fußballverein aus Tauragė.

VereinsgeschichteBearbeiten

Ende 2009 konnte sich der Verein durch einen fünften Tabellenplatz in der Liga für die erste Qualifikationsrunde der UEFA Europa League 2010/11 qualifizieren. Dabei profitierte er von der Nichtzulassung[1] von Vėtra Vilnius für den europäischen Wettbewerb und gleichzeitig davon, dass das Finale des litauischen Pokals zwischen dem Tabellenersten und -zweiten ausgetragen wurde. In der ersten Runde konnte man sich nach einem 2:2-Unentschieden durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung zu Hause gegen den walisischen Verein AFC Llanelli durchsetzen. In der zweiten Runde musste sich Tauras Tauragė dann jedoch dem zyprischen Verein APOEL Nikosia mit 0:3 zu Hause und 1:3 auswärts klar geschlagen geben.

NamensänderungenBearbeiten

  • 1942 – Tauras Tauragė
  • 1947 – Žalgiris Tauragė
  • 1957 – Maistas Tauragė
  • 1959 – Maisto Sporto Klubas (MSK) Tauragė
  • 1962 – Tauras Tauragė
  • 1990 – Elektronas Tauragė
  • 1992 – Tauras-Karšuva Tauragė
  • 1995 – Tauras Tauragė
  • 2005 – Tauras ERRA Tauragė
  • 2008 – Tauras Tauragė

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. kicker online vom 21. Juni 2010