Hauptmenü öffnen
Timo Bichler Straßenradsport
Timo Bichler (2016)
Timo Bichler (2016)
Zur Person
Geburtsdatum 22. März 1999
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin Bahn (Kurzzeit)
Mountainbike
Verein(e)
2010–2011
2012–2014
2015−
RSV Grafenau
RSV 1895 Passau
RV Dudenhofen
Wichtigste Erfolge
UCI-Bahn-Weltmeisterschaften der Junioren
2017 Silber – Teamsprint
Letzte Aktualisierung: 17. Januar 2018

Timo Bichler (* 22. März 1999 in Burghausen) ist ein deutscher Radsportler.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Timo Bichler begann im Alter von acht Jahren mit Mountainbikerennen und war mit 14 Jahren Mitglied im Nationalkader. Mit 15 wechselte er in den Kurzzeitbereich im Bahnradsport. Schon bei seinem ersten Rennen in Frankfurt an der Oder überzeugte er durch die hervorragende Zeit von 35,1 Sekunden über 500 Meter. Durch dieses Rennen wurde sein jetziger Trainer, Frank Ziegler, aufmerksam, der ihn in das Bahnrad-Team des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern holte.[1] 2015 stellte er bei den deutschen Meisterschaften mit 32,872 Sekunden einen neuen deutschen Junioren-Rekord über 500 Meter auf.[2]

2016 errang Bichler bei den Junioren-Europameisterschaften Silber im Keirin. Im Jahr darauf errang er gemeinsam mit Carl Hinze und Elias Edbauer im Teamsprint zwei internationale Erfolge: Silber bei den Junioren-Weltmeisterschaften mit dem neuen deutschen Rekord von 45,406 Sekunden sowie Bronze bei den Junioren-Europameisterschaften in der neuerlichen Rekordzeit von 44,995 Sekunden. Bei den deutschen Bahnmeisterschaften wurde er gemeinsam mit Sascha Deringer und Elias Edbauer deutscher Junioren-Meister im Teamsprint.

2018 wurde Timo Bichler für den fünften Lauf des Bahnrad-Weltcups in Minsk nominiert.[3] Er wurde für die Europameisterschaften 2018 in Glasgow nominiert und trat dort gemeinsam mit Stefan Bötticher und Joachim Eilers im Teamsprint an. Das Trio sicherte sich dort den Bronzemedaille.

EhrungenBearbeiten

2015 wurde Timo Bichler mit dem Sportehrenzeichen der Stadt Passau[4] und 2016 in Kaiserslautern als „Eliteschüler des Sports“ ausgezeichnet.[1]

ErfolgeBearbeiten

2016
2017
2018

WeblinksBearbeiten

  Commons: Timo Bichler – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Im Interview: Timo Bichler - „Eliteschüler des Sports 2016“ - Blog der Stadtsparkasse Kaiserslautern. In: stadtsparkasse-kaiserslautern.sparkasseblog.de. 10. August 2017, abgerufen am 17. Januar 2018.
  2. Bernd Mülle: Deutsche Meisterschaft Bahnradsport 2015: Erste deutsche Rekorde beim Nachwuchs. In: turus.net. 11. Juni 2015, abgerufen am 17. Januar 2018.
  3. Bötticher startet Comeback. In: bdr-medienservice.de. 16. Januar 2018, abgerufen am 17. Januar 2018.
  4. Passauer Neue Presse: Sportehrenzeichen der Stadt für Timo Bichler. In: pnp.de. 1. Januar 2015, abgerufen am 17. Januar 2018.