Time (Lied)

Musikstück der Rockband Pink Floyd

Time ist ein aus dem Jahre 1973 stammendes Musikstück der Rockband Pink Floyd, das erstmals auf deren Album The Dark Side of the Moon veröffentlicht wurde. Es steht zwischen nach Stück On the Run und vor The Great Gig in the Sky.

Time
Pink Floyd
Veröffentlichung 23. März 1973
Länge 6:53 (Album)
3:33 (Single)
Genre(s) Progressive Rock
Autor(en) David Gilmour, Roger Waters, Richard Wright, Nick Mason
Album The Dark Side of the Moon

BeschreibungBearbeiten

Time ist das einzige von allen vier Bandmitgliedern zusammen verfasste Stück des Albums. Es zeichnet sich durch eine lange Einleitung mit dem Geräusch des Tickens verschiedener Uhren aus, das in deren gleichzeitiges Läuten, Schlagen und Klingeln übergeht. Die Aufnahmen wurden vom Toningenieur Alan Parsons in einem Antiquitätengeschäft quadrophonisch aufgenommen und sind eine Reminiszenz an den Anfang von Klingklang (1972) der Gruppe Kraftwerk. Nach und nach verklingen die Uhren und es folgt eine Passage, die eher düster klingt. Ungewöhnlich sind Nick Masons Rototoms sowie Roger WatersE-Bass, auf dem er ein Ticken simuliert.

Den Gesang teilen sich David Gilmour und Richard Wright. Neben dem etwa zweiminütigen Intro sticht ein mit viel Echo gemischtes Gitarrensolo heraus.[1] Das Tempo des Stücks ist 128 BPM, da der Rhythmus beim Refrain jedoch bei jedem zweiten Schlag betont wird, entsteht die Illusion, das Tempo würde sich halbieren. Das Stück endet mit einer Reprise des Titels Breathe vom selben Album, die in manchen Fassungen des Albums als eigenständiges Stück gezählt wird.[2]

In dem Stück geht es darum, dass man als junge Person die Zeit nicht richtig wertschätzt und sie verschwendet (Strophe und Refrain 1), bis man es später merkt, die Zeit jedoch um ist (Strophe und Refrain 2).[3]

Beteiligte MusikerBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Songbook The Dark Side Of The Moon – Guitar Tablature Edition, Seite 34. Herausgegeben von Pink Floyd Music Publishers Ltd., US-ISBN 0-8256-2595-5, UK-ISBN 0-7119-1987-9
  2. books.google.de: Sean Albiez, David Pattie: Kraftwerk: Music Non-Stop
  3. Philippe Margotin, Jean-Michel Guesdon: Pink Floyd - Alle Songs, Die Geschichte hinter den Tracks. 1. Auflage. Delius Klasing Verlag, Bielefeld 2018, ISBN 978-3-667-11410-5, S. 592.