Hauptmenü öffnen

CS Tiligul-Tiras Tiraspol

moldawischer Fußballverein
(Weitergeleitet von Tiligul Tiraspol)

CS Tiligul-Tiras Tiraspol (russisch Спортивный клуб Тилигул-Тирас Тирасполя) war ein moldauischer Fußballverein aus Tiraspol. Er spielte bis zu seiner Auflösung in der Divizia Națională, der obersten moldauischen Spielklasse.

CS Tiligul-Tiras Tiraspol
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Clubul Sportive Tiligul-Tiras Tiraspol
Gründung 1938
Auflösung 2009
Erste Mannschaft
Cheftrainer Octavio Zambrano
Spielstätte Stadionul Municipal
Plätze 3.525
Liga Divizia Națională
2008/09 10
Heim
Auswärts

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Der Verein wurde 1938 gegründet. Nach der Unabhängigkeit des Landes war er Gründungsmitglied der 1. Liga und stand lange im Schatten von Zimbru Chișinău. Die ersten fünf Spielzeiten beendete der Klub als Vizemeister.

Erfolgreicher war man im Pokal. In der Zwischen 1992 und 1996 stand das Team fünf Mal in Folge im Endspiel. Dreimal wurde der Pokal gewonnen.

Nach der Saison 2008/09 meldete der Verein Insolvenz an und wurde aufgelöst.

NamensänderungenBearbeiten

  • 1938 – Spartak Tiraspol
  • 1961 – Pizhevnik Tiraspol
  • 1963 – Lukhafrul Tiraspol
  • 1967 – Dnestr Tiraspol
  • 1967 – Energiya Tiraspol
  • 1978 – Start Tiraspol
  • 1979 – Avtomobilist Tiraspol
  • 1986 – Tekstilshchik Tiraspol
  • 1990 – Tiras Tiraspol
  • 1991 – FC Tiligul Tiraspol
  • 2004 – CS Tiligul-Tiras Tiraspol

ErfolgeBearbeiten

  • 1. Liga
    • 2. Platz: 1992, 1992/93, 1993/94, 1994/95, 1995/96, 1997/98
  • 2. Liga
    • Meister: 2002/03

1. LigaBearbeiten

Saison Platzierung Saison Platzierung
1992 2. 2000/01 3.
1992/93 2. 2001/02 7. ↓
1993/94 2. 2002/03 1. ↑ (2. Liga)
1994/95 2. 2003/04 6.
1995/96 2. 2004/05 6.
1996/97 3. 2005/06 5.
1997/98 2. 2006/07 8.
1998/99 3. 2007/08 7.
1999/00 5. 2008/09 10. ↓

EuropapokalbilanzBearbeiten

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1994/95 Europapokal der Pokalsieger Vorrunde Zypern Republik  Omonia Nikosia 1:4 0:1 (H) 1:3 (A)
1995/96 Europapokal der Pokalsieger Vorrunde Schweiz  FC Sion 2:3 0:0 (H) 2:3 (A)
1996/97 UEFA-Pokal Vorrunde Weissrussland 1995  Dinamo-93 Minsk 2:4 1:3 (A) 1:1 (H)
1997/98 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde Schweiz  Neuchâtel Xamax 01:10 0:7 (A) 1:3 (H)
1998/99 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde Belgien  RSC Anderlecht 0:6 0:1 (H) 0:5 (A)
1999 UEFA Intertoto Cup 1. Runde Polen  Polonia Warschau 0:4 0:4 (A) 0:0 (H)
2001 UEFA Intertoto Cup 1. Runde Nordirland  Cliftonville FC 4:1 1:0 (H) 3:1 n. V. (A)
2. Runde Ungarn  FC Tatabánya 1:5 1:1 (H) 0:4 (A)
2005 UEFA Intertoto Cup 1. Runde Polen  Pogoń Stettin 2:9 0:3 (H) 2:6 (A)

Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 18 Spiele, 2 Siege, 4 Unentschieden, 12 Niederlagen, 13:46 Tore (Tordifferenz −33)