Thomas Fischer (Radsportler)

Thomas Fischer (* 1969) ist ein ehemaliger deutscher Radsportler.[1] Fischer wurde 1989 Sieger der letztmals ausgetragenen DDR-Meisterschaft im Querfeldeinrennen, die in Fürstenwalde ausgetragen wurde. Er startete für die BSG Motor Wildau.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Thomas Fischer bei rad-net.de. Abgerufen am 10. Januar 2019.
  2. Deutscher Radsport-Verband der DDR (Hrsg.): Der Radsportler. Nr. 51/1989. Berlin 1989, S. 5.