The Faculty

Film von Robert Rodriguez (1998)

The Faculty (Alternativtitel: Faculty, auch: Faculty – Trau keinem Lehrer) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Horrorfilm aus dem Jahr 1998. Die Regie führte Robert Rodriguez. Der Film wurde in Deutschland erstmals auf der Berlinale am 20. Februar 1999 gezeigt.

Film
Deutscher TitelThe Faculty
OriginaltitelThe Faculty
Faculty-1998.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1998
Länge 100 Minuten
Altersfreigabe FSK 16
Stab
Regie Robert Rodriguez
Drehbuch David Wechter (Story)
Bruce Kimmel (Story)
Kevin Williamson
Produktion Elizabeth Avellan
Robert Rodriguez
Musik Marco Beltrami
Kamera Enrique Chediak
Schnitt Robert Rodriguez
Besetzung

HandlungBearbeiten

Die Bewohner einer amerikanischen Kleinstadt, vor allem die Lehrer der Herrington High School, sind einer auffälligen Metamorphose unterworfen. Sie wirken unterschwellig aggressiv. Auch fällt einer kleinen Gruppe von Schülern der enorm hohe Trinkwasserverbrauch auf. Schließlich entdecken sie eine fremdartige Spezies auf dem Rasen des Footballplatzes. Nach und nach transformieren sich aber auch die Mitschüler, so dass die mutige Kleingruppe zu der Erkenntnis gezwungen wird, dass sich Aliens der Körper ihrer Lehrer und Mitschüler als Wirte bedienen. Ausgerechnet der Dealer Zeke Tyler findet rechtzeitig heraus, dass koffeinhaltige Drogen die Aliens austrocknen und sterben lassen, und rettet somit – zusammen mit dem zuvor regelmäßig gehänselten Außenseiter Casey Connor – die Welt.

KritikenBearbeiten

Das Lexikon des internationalen Films schrieb, der Film sei „ein unterhaltsamer Science-Fiction-Horrorthriller, der seine Vorbilder besonders in den 50er-Jahre-Werken des Genres findet, diese aber mit zeitgemäßen Inhalten füllt: einerseits durch die Lust an der Zerstörung der heilen Teenager-Welten aus den Fernseh-Seifenopern, andererseits durch die Darstellung des alltäglichen psychologischen Horrors innerhalb der Hackordnung an den Schulen“.[1]

AuszeichnungenBearbeiten

Der Film wurde 1999 für drei Auszeichnungen nominiert, konnte aber keine davon gewinnen:

  • ALMA Award für Robert Rodriguez als herausragender lateinamerikanischer Regisseur eines „Feature“-Films.
  • Saturn Award als bester Horrorfilm und bester Jungschauspieler (Josh Hartnett).
  • Blockbuster Entertainment Award als bester Horrordarsteller (Elijah Wood) und beste weibliche Newcomerin (Clea DuVall).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Faculty im Lexikon des internationalen Films, abgerufen am 22. September 2008