Hauptmenü öffnen

The Comeback ist eine US-amerikanische Comedyserie des Senders HBO. Die Idee zur Serie hatten die aus der Fernsehserie Friends bekannte Schauspielerin Lisa Kudrow und der durch Sex and the City bekannt gewordene Produzent Michael Patrick King. Die Serie wurde erstmals 2005 ausgestrahlt, jedoch nach einer Staffel abgesetzt.[1] Im April 2014 belebte HBO die Serie wieder und bestellte eine zweite Staffel,[2] die im November und Dezember 2014 ausgestrahlt wurde. Die deutschsprachige Erstausstrahlung sendet der Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD seit dem 24. Juni 2015.[3]

Seriendaten
Deutscher TitelThe Comeback
OriginaltitelThe Comeback
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)2005, seit 2014
Länge30 Minuten
Episoden21 in 2+ Staffeln (Liste)
GenreComedy
IdeeLisa Kudrow,
Michael Patrick King
ProduktionMichael Patrick King,
Amy B. Harris
Erstausstrahlung5. Juni 2005 (USA) auf HBO
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
24. Juni 2015 auf Sky Atlantic HD
Besetzung
Synchronisation

Inhaltsverzeichnis

HandlungBearbeiten

Valerie Cherish ist eine ehemalige Sitcom-Darstellerin. Ihrer Rolle in dieser Sitcom verdankt sie ihre Berühmtheit. Obwohl sie eigentlich zuerst nur als Nebenrolle eingeplant war, wurde sie später in den Hauptcast befördert, war allerdings unter ihren Kollegen immer der Außenseiter. Nachdem ihre Sitcom vor einigen Jahren abgesetzt wurde, versucht sie nun, eine neue Rolle zu bekommen. Dies wird allerdings dadurch erschwert, dass sie mittlerweile im Business als alt angesehen wird und zudem immer mit ihrer alten Serienrolle in Verbindung gebracht wird. Um eine neue Rolle zu bekommen, stellt der Sender Valerie die Bedingung, dass eine Reality-Show über sie produziert wird. Als Folge wird sie nun von zwei Kamerateams begleitet.

BesetzungBearbeiten

HauptbesetzungBearbeiten

 
Lisa Kudrow spielt Valerie Cherish
Rollenname Schauspieler Hauptrolle Nebenrolle
Valerie Cherish Lisa Kudrow 1.01–
Jane Laura Silverman 1.01–
Mark Berman Damian Young 1.01–
Mickey Deane Robert Michael Morris 1.01–
Paulie G. Lance Barber 1.01–
Tom Peterman Robert Bagnell 1.01–1.13
Juna Millken Malin Åkerman 1.01–1.13 2.01, 2.08
Chris MacNess Kellan Lutz 1.01–1.13 2.08
Jesse Wood Jason Olive 1.01–1.13

NebenbesetzungBearbeiten

Rollenname Schauspieler Nebenrolle
Franchesca Vanessa Marano 1.02–1.13
Gigi Bayne Gibby 1.03, 1.04, 1.06–1.07, 1.09, 1.11–1.13
Milo Bill Escudier 1.01, 1.03–1.04, 1.06, 1.09, 1.12–1.13
Eddie Tom Virtue 1.03–1.04, 1.07, 1.09, 1,12–1.13
Peter Nathan Lee Graham 1.01–1.02, 1.07, 1.10, 1.12–1.13
Tyler Beck Mark L. Young 2.01–
Seth Rogen Seth Rogen 2.03–2.04

Produktion und AusstrahlungBearbeiten

Die Serie startete am 5. Juni 2005 nach einer Folge von Entourage. Die 13 Folgen der ersten Staffel wurden vom 5. Juni bis zum 4. September 2005 ausgestrahlt. Im selben Monat gab HBO die Absetzung der Serie wegen zu niedriger Quoten bekannt.[1]

Nachdem die Serie in den folgenden Jahren sehr viel Kritikerlob erhalten hatte und sogar von der Zeitschrift Entertainment Weekly 2009 unter die 10 Best TV Shows of the Decade gewählt wurde,[4] gab HBO rund fünf Jahre später, im April 2014, eine zweite Staffel bestehend aus acht[5] Folgen in Auftrag.[2][6] Anfang Juni 2014 wurde bekannt, dass die Schauspieler Kellan Lutz und Malin Åkerman auch an der neuen Staffel der Serie beteiligt sein werden.[7] Die Beteiligung der beiden war längere Zeit ungewiss, da Lutz durch die Twilight – Bis(s) zum Morgengrauen-Filme weltweite Bekanntheit erlangt hatte und auch Åkermann durch den Film Watchmen – Die Wächter zu einer international gefragten Schauspielerin geworden ist. Letzten Endes trat Åkermann in der ersten und der letzten Folge der zweiten Staffel auf, Lutz lediglich ebenfalls in der letzten Folge der zweiten Staffel.

Die Ausstrahlung der zweiten Staffel erfolgte vom 9. November bis zum 28. Dezember 2014 zusammen mit der letzten Staffel von The Newsroom und der Serie Getting On.[8][9]

Im April gab Kudrow in einem Interview bekannt, dass HBO eine dritte Staffel der Serie bestellt habe. Kudrow und King haben vom Sender freie Hand über die Produktion bekommen, auch was die Dauer der Planung betrifft.[10][11]

RezeptionBearbeiten

Die erste Staffel der Serie erhielt bei Metacritic ein Metascore von 58/100 basierend auf 25 Rezensionen.[12]

Die zweite Staffel der Serie erhielt bei Metacritic ein Metascore von 71/100 basierend auf 24 Rezensionen.[13]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Wenn: Kudrow's Comeback Cancelled. In: contactmusic.com. 21. September 2005. Abgerufen am 29. April 2014.
  2. a b Bernd Michael Krannich: Comeback für The Comeback mit Lisa Kudrow offiziell. In: Serienjunkies.de. 29. April 2014. Abgerufen am 29. April 2014.
  3. Mario Giglio: The Comeback: Sky zeigt Lisa Kudrows Comedy komplett ab Ende Juni. In: Serienjunkies.de. 13. Mai 2015. Abgerufen am 13. Mai 2015.
  4. 10 Best TV Shows of the Decade. In: Entertainment Weekly. 17. Dezember 2009. Abgerufen am 29. April 2014.
  5. Amanda Kondolojy: HBO confirms November 9 Premieres for 'The Newsroom', 'The Comeback' & 'Getting On'. In: zap2it.com. 9. September 2014. Archiviert vom Original am 10. September 2014.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tvbythenumbers.zap2it.com Abgerufen am 28. September 2014.
  6. George Stark: So it IS coming back! Lisa Kudrow's cult hit comedy The Comeback is set to return 'for a six-episode run'. In: dailymail.co.uk. 29. April 2014. Abgerufen am 29. April 2014.
  7. Adam Arndt: The Comeback: Kellan Lutz und Malin Akerman wieder dabei. In: Serienjunkies.de. 6. Juni 2014. Abgerufen am 6. Juni 2014.
  8. The Comeback: Season 2. In: zap2it.com. Abgerufen am 10. November 2014.
  9. Mario Giglio: The Newsroom: Start der 3. Staffel im November. In: Serienjunkies.de. 9. September 2014. Abgerufen am 9. September 2014.
  10. J.D. Borden: Lisa Kudrow: 'The Comeback' Is Coming Back. In: /bent. Archiviert vom Original am 2. Mai 2015.   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/blogs.indiewire.com Abgerufen am 29. April 2015.
  11. Mario Giglio: The Comeback: Lisa Kudrow plant 3. Staffel. In: Serienjunkies.de. 28. April 2015. Abgerufen am 29. April 2015.
  12. The Comeback : Season 1. In: metacritic.com. Abgerufen am 29. April 2014.
  13. The Comeback : Season 2. In: metacritic.com. Abgerufen am 22. November 2015.