Hauptmenü öffnen

Rainer Fritzsche

deutscher Schauspieler und Synchronsprecher

Rainer Fritzsche (* 1978 in Berlin) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Rainer Fritzsche ist seit Mitte der 1990er als Synchronsprecher tätig und war seitdem in zahlreichen Serien und Filmen zu hören. So ist er seit 2004 die deutsche Stimme von Brian Dietzen (als Jimmy Palmer) in der Serie Navy CIS und seit 2009 auch von Seamus Dever (als Kevin Ryan) in Castle. Zuvor war er unter anderem in den Serien Hinterm Mond gleich links (als Student Aubrey Pitman), The West Wing – Im Zentrum der Macht (als Charlie Young) oder Dexter (als Forensiker Vince Masuka) zu hören, in der dritten und vierten Staffel von True Blood lieh er seine Stimme Kevin Alejandro in der Rolle von Jesús Velásquez. Seit 2007 ist er ferner die deutsche Standardstimme von Joel Moore.

In Transformers – Die Rache (2009) und Transformers 3 (2011) ist Fritzsche als deutsche Stimme von Wheelie zu hören. Seit Ice Age 2: Jetzt taut’s (2006) spricht er das Opossum Crash (im Original gesprochen von Seann William Scott) und seit Alvin und die Chipmunks – Der Kinofilm (2007) die Rolle von Theodore (im Original gesprochen von Jesse McCartney).

Als Schauspieler war Rainer Fritzsche bisher vorwiegend in Nebenrollen deutscher Fernsehproduktionen zu sehen, so unter anderem in Dr. Sommerfeld – Neues vom Bülowbogen, Unser Charly und Die Wache. Weiterhin spielt er auf verschiedenen Theaterbühnen in Berlin.

Synchronrollen (Auswahl)Bearbeiten

Cindy Robinson

Joel Moore

Seann William Scott

Thomas Middleditch

FilmeBearbeiten

SerienBearbeiten

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

HörbücherBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei | Synchronsprecher | Rainer Fritzsche. Abgerufen am 14. März 2018.