Texaco Cup 1970/71

Fußballwettkampfssaison

Der Texaco Cup wurde 1970/71 zum 1. Mal ausgespielt. Als Sponsor und Namensgeber des Turniers trat die US-amerikanische Mineralölgesellschaft Texaco auf. Das Turnier für Fußball-Vereinsmannschaften aus England, Irland, Nordirland und Schottland wurde unter insgesamt 16 Teilnehmern ausgespielt. Davon waren 6 Vereine dem englischen und schottischen Verband unterstehend, sowie jeweils zwei Vereine des irischen und nordirischen Verbands. Er begann am 14. September 1970 und endete mit dem Finalrückspiel am 3. Mai 1971 im Molineux Stadium in Wolverhampton. Im Endspiel trafen Heart of Midlothian aus Schottland und die Wolverhampton Wanderers aus England aufeinander. Das Finale gewannen die Wanderers nach Hin- und Rückspiel mit 3:2.

Texaco Cup 1970/71
Logo
Verband FA, FAI, IFA, SFA
Mannschaften 16
Spielmodus K.-o.-System
Titelträger Wolverhampton Wanderers
(1. Titel)
Rekordsieger Wolverhampton Wanderers
(1 Sieg)

1. RundeBearbeiten

Die Hinspiele fanden zwischen dem 14. und 17. September 1970, die Rückspiele zwischen dem 28. September und 1. Oktober 1970 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Nottingham Forest England  4:4
(4:5 i. E.)
Schottland  Airdrieonians FC 2:2 2:2
FC Burnley England  4:5 Schottland  Heart of Midlothian 3:1 1:4
Tottenham Hotspur England  7:0 Schottland  Dunfermline Athletic 4:0 3:0
FC Motherwell Schottland  2:2
(4:3 i. E.)
England  Stoke City 1:0 1:2
Limerick FC Irland  3:4 Nordirland  Derry City 1:0 2:4
Ards FC Nordirland  4:6 Irland  Shamrock Rovers 1:4 3:2
Greenock Morton Schottland  3:1 England  West Bromwich Albion 2:1 1:0
FC Dundee Schottland  1:4 England  Wolverhampton Wanderers 1:2 0:2

ViertelfinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 19. und 21. Oktober 1970, die Rückspiele am 3. und 4. November 1970 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Airdrieonians FC Schottland  3:7 Schottland  Heart of Midlothian 0:5 3:2
Tottenham Hotspur England  4:5 Schottland  FC Motherwell 3:2 1:3
Derry City Nordirland  5:3 Irland  Shamrock Rovers 4:0 1:3
Greenock Morton Schottland  2:4 England  Wolverhampton Wanderers 0:3 2:1

HalbfinaleBearbeiten

Die Hinspiele fanden am 1. und 16. Dezember 1970, die Rückspiele am 3. und 23. März 1971 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Heart of Midlothian Schottland  3:2 Schottland  FC Motherwell 1:1 2:1
Derry City Nordirland  0:5 England  Wolverhampton Wanderers 0:1 0:4

FinaleBearbeiten

HinspielBearbeiten

Heart of Midlothian Wolverhampton Wanderers
 
14. April 1971 in Edinburgh (Tynecastle Park)
Ergebnis: 1:3 (1:2)
Zuschauer: 25.027
Schiedsrichter: Tiny Wharton
Spielbericht
 


Jim CruickshankIan Sneddon, Roy Kay, Eddie Thomson (C) , Alan Anderson, Jim Brown, George Fleming, Jim Townsend, Donald Ford, Wilson Wood, Eric Carruthers (65. Drew Young)
Cheftrainer: Bobby Seith
Phil ParkesGerry Taylor, Derek Parkin, Mike Bailey, Frank Munro, John McAlle, Jim McCalliog, Michael O’Grady, Bobby Gould (??. Derek Dougan), Hugh Curran, Dave Wagstaffe
Cheftrainer: Bill McGarry
  1:0 Donald Ford (7.)
  1:1 Mike Bailey (16.)
  1:2 Hugh Curran (31.)
  1:3 Hugh Curran (88.)

RückspielBearbeiten

Wolverhampton Wanderers Heart of Midlothian
 
3. Mai 1971 in Wolverhampton (Molineux Stadium)
Ergebnis: 0:1 (0:1)
Zuschauer: 28.462
Schiedsrichter: Ray Tinkler
Spielbericht
 


Phil ParkesBernard Shaw, Derek Parkin, Mike Bailey, Frank Munro, John McAlle, Jim McCalliog, Kenny Hibbit, Derek Dougan, Bobby Gould, Dave Wagstaffe
Cheftrainer: Bill McGarry
Jim CruickshankIan Sneddon, Roy Kay, Eddie Thomson (C) , Alan Anderson, Tommy Veitch, Jim Townsend, Brian Laing, Donald Ford, Wilson Wood, George Fleming
Cheftrainer: Bobby Seith
  0:1 George Fleming (25.)

WeblinksBearbeiten