Hauptmenü öffnen

Taraklı ist eine Stadt und ein Landkreis der türkischen Provinz Sakarya. Der Ort liegt etwa 40 Kilometer südlich der Provinzhauptstadt Adapazarı.

Taraklı
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Taraklı (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Sakarya
Koordinaten: 40° 24′ N, 30° 30′ OKoordinaten: 40° 23′ 48″ N, 30° 29′ 35″ O
Höhe: 444 m
Einwohner: 3.017[1] (2012)
Telefonvorwahl: (+90) 264
Postleitzahl: 54750
Kfz-Kennzeichen: 54
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Bürgermeister: Tacettin Özkaraman (AKP)
Website:
Landkreis Taraklı
Einwohner: 6.853[1] (2012)
Fläche: 332 km²
Bevölkerungsdichte: 21 Einwohner je km²
Kaymakam: Ömer Yılmaz
Website (Kaymakam):
Hanımeli konağı in Taraklı

Der Landkreis liegt im Süden der Provinz. Er grenzt im Westen und Norden an Geyve, im Norden an Karapürçek, im Nordosten an Akyazı, im Osten an die Provinz Bolu und im Süden an die Provinz Bilecik. Durch den Ort läuft die Straße D160, die die vom Mittelmeer zum Schwarzen Meer reichende Fernstraße D650 im Westen mit Bolu im Osten verbindet. Die D150 führt von Taraklı nach Geyve. Der Fluss Göynük Çayı fließt von Ost nach West durch die Stadt und den Landkreis und mündet weiter westlich in den Sakarya. Nördlich davon liegen Teile des Gebirgszugs Kapıorman Dağları, südlich der Köroğlu Dağları.

Taraklı ist Mitglied der Cittàslow-Bewegung, die unter anderem die Verbesserung der Lebensqualität zum Ziel hat.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Taraklı – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Türkisches Institut für Statistik (Memento vom 3. Februar 2014 im Internet Archive), abgerufen 19. Januar 2014