Hauptmenü öffnen
Takahito Mura Eiskunstlauf
Takahito Mura beim Grand-Prix-Finale 2014
Nation JapanJapan Japan
Geburtstag 11. Februar 1991
Geburtsort Matsudo, Chiba
Größe 170 cm
Karriere
Disziplin Einzellauf
Verein Hirota SC
Trainer Takashi Mura, Chie Mura
(frühere Trainer:
Hiroshi Nagakubo, Yoriko Naruse,
Naoki Shigematsu)
Choreograf Charlie White, Massimo Scali
Status zurückgetreten
Karriereende 16. März 2018
Medaillenspiegel
VKM-Medaillen 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Vier-Kontinente-MeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
0Gold0 Taipeh 2014 Herren
Persönliche Bestleistungen
 Gesamtpunkte 268,43 VKM 2016
 Kür 179,35 VKM 2016
 Kurzprogramm 89,08 VKM 2016
Platzierungen im Eiskunstlauf Grand Prix
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Grand-Prix-Wettbewerbe 2 0 2
letzte Änderung: 20. März 2018

Takahito Mura (jap. 無良崇人, Mura Takahito; * 11. Februar 1991 in Matsudo, Präfektur Chiba) ist ein ehemaliger japanischer Eiskunstläufer, der im Einzellauf startete. Er ist der Vier-Kontinente-Meister von 2014.

Mura stammt aus einer Familie von Eiskunstläufern. Beide Eltern waren in den 1980er Jahren im Einzellauf ebenso wie im Paarlauf aktiv. Sein Vater Takashi Mura ist sein Trainer.[1]

Mura erreichte 2009 als Dritter erstmals das Podium bei den japanischen Meisterschaften der Senioren und qualifizierte sich dadurch erstmals für eine Weltmeisterschaft. Dort belegte er bei seinem Debüt den 15. Platz. Erst im Jahr 2013 gelang es Mura wieder sich gegen die starke Konkurrenz aus dem eigenen Land durchzusetzen und sich als Dritter bei den nationalen Meisterschaften erneut die Teilnahme für die Weltmeisterschaft zu sichern. Im kanadischen London belegte er den achten Platz. Bereits in der Grand-Prix-Serie zuvor hatte Mura seine aufsteigende Form bewiesen, als er mit dem Sieg bei der Trophée Eric Bompard seinen ersten Grand-Prix-Wettbewerb gewinnen konnte. 2014 gewann Mura in Taipeh die Vier-Kontinente-Meisterschaften.

ErgebnisseBearbeiten

Meisterschaft / Jahr 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Weltmeisterschaften 15. 8. 16.
Vier-Kontinente-Meisterschaften 5. 8. 1. 7. 5. 12.
Juniorenweltmeisterschaften 5. 8. 19.
Japanische Meisterschaften 2. J 8. 1. J 3. 10. 5. 5. 3. 6. 5. 3. 3. 3.
-
Grand-Prix-Wettbewerb / Saison 05/06 06/07 07/08 08/09 09/10 10/11 11/12 12/13 13/14 14/15 15/16 16/17 17/18
Grand-Prix-Finale 5.
Skate America 10. 7.
Skate Canada 8. 10. 1. 8. 12.
Trophée Eric Bompard 1. 5.
NHK Trophy 5. 6. 6. 3. 3.
  • J = Junioren

WeblinksBearbeiten

  Commons: Takahito Mura – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.goldenskate.com/2012/03/mura-gains-consistency/
 
Mura bei seinem Sieg bei der Trophée Eric Bompard 2012