Synagoge (Ruda Śląska)

Gebäude in Ruda Śląska, Polen
Synagoge in Ruda Śląska

Die Synagoge in Ruda Śląska (deutsch Ruda in Oberschlesien), einer Stadt in der Woiwodschaft Schlesien in Polen, wurde 1891 errichtet und während der deutschen Besetzung Polens im Jahr 1939 zerstört.

Die im maurischen Stil errichtete Synagoge besaß drei kugelförmige Kuppeln und befand sich im zentralen Stadtteil Wirek (deutsch: Antonienhütte) inmitten von Industrieanlagen,.

LiteraturBearbeiten

  • Klaus-Dieter Alicke: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. Band 2: Großbock – Ochtendung. Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 2008, ISBN 978-3-579-08078-9 (Online-Ausgabe).

Koordinaten fehlen! Hilf mit.