Susanne Celik

schwedische Tennisspielerin

Susanne Celik (* 6. Dezember 1994) ist eine schwedische Tennisspielerin.

Susanne Celik Tennisspieler
Susanne Celik
Susanne Celik 2019 bei den French Open
Nation: Schweden Schweden
Geburtstag: 6. Dezember 1994 (27 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Karim Benturki
Preisgeld: 123.562 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 180:132
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 153 (18. Juli 2016)
Aktuelle Platzierung: 1362
Doppel
Karrierebilanz: 54:76
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 404 (15. August 2016)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
26. September 2022
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Celik, die im Alter von acht Jahren mit dem Tennissport begann, bevorzugt laut ITF-Profil Sandplätze.

Bislang gewann Celik sieben Einzel- und vier Doppeltitel auf Turnieren des ITF Women’s Circuit.

2015 wurde sie erstmals für die schwedische Fed-Cup-Mannschaft nominiert. Die fünf Partien, die sie bislang bestritten hat, hat sie allesamt verloren.

Celik wurde von Ende Oktober 2017 bis Mitte Juli 2018 nicht in den Weltranglisten geführt. Nach diversen Verletzungen und Operationen kam Celik im Juli 2018 beim 25.000 Us-Dollar-Turnier von Ystad zurück auf die Tour.[1]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 23. Juni 2013 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Osterreich  Pia König 6:4, 6:0
2. 11. Mai 2014 Korea Sud  Incheon ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Han Xinyun 4:6, 6:3, 6:4
3. 1. Juni 2014 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Agypten  Ola Abou Zekry 6:1, 6:2
4. 3. April 2016 Japan  Kōfu ITF $25.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhu Lin 7:63, 6:3
5. 10. April 2016 Korea Sud  Changwon ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Kristie Ahn 6:2, 6:0
6. 25. Juni 2016 Schweden  Ystad ITF $25.000 Sand Usbekistan  Oqgul Omonmurodova 6:1, 6:3
7. 3. Juli 2016 Schweden  Helsingborg ITF $25.000 Sand Chile  Daniela Seguel 6:4, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 2. November 2013 Schweden  Stockholm ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Schweden  Donika Bashota Schweden  Emma Ek
Slowakei  Zuzana Luknárová
6:1, 6:4
2. 29. März 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Japan  Kotomi Takahata Tschechien  Barbora Krejčíková
Turkei  İpek Soylu
6:4, 6:3
3. 31. Mai 2014 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Griechenland  Eleni Kordolaimi Vereinigtes Konigreich  Sabrina Bamburc
Spanien  Arabela Fernández Rabener
6:1, 7:62
4. 7. Juni 2014 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Griechenland  Eleni Kordolaimi Rumänien  Elena-Teodora Cadar
Spanien  Arabela Fernández Rabener
7:5, 6:2

WeblinksBearbeiten

Commons: Susanne Celik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Susanne Celik gör comeback i Ystad (swetennis.se vom 16. Juni 2018, abgerufen am 10. Juli 2019, schwedisch)