Steve Billirakis

US-amerikanischer Pokerspieler
Steve Billirakis
Steve Billirakis (2007)
Steve Billirakis (2007)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 23. Mai 1986
Geburtsort Vereinigte Staaten Chicago
Nickname
MrSmokey1PokerStars, Full Tilt Poker, UltimateBet & partypoker
Wohnort Vereinigte Staaten Las Vegas
Pokerturniere
Höchstes Live-Preisgeld 0.536.287 $
Gesamtes Live-Preisgeld 2.991.621 $
World Series of Poker
Bracelets 2
Geldplatzierungen 31
Bestes Main Event 199. (2008)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel keine
Geldplatzierungen 5
Letzte Aktualisierung: 4. August 2021

Steve Billirakis (* 23. Mai 1986 in Chicago, Illinois) ist ein professioneller US-amerikanischer Pokerspieler. Er ist zweifacher Braceletgewinner der World Series of Poker.

PokerkarriereBearbeiten

WerdegangBearbeiten

Beim ersten Turnier der World Series of Poker (WSOP) Anfang Juni 2007 im Rio All-Suite Hotel and Casino am Las Vegas Strip gewann Billirakis sein erstes Bracelet. Er setzte sich im Heads-Up gegen den Deutsch-Kanadier Greg Müller durch und gewann mehr als 535.000 US-Dollar. Billirakis wurde somit zum bis dahin jüngsten Gewinner eines Bracelets bei der WSOP, da er nur zehn Tage über dem Altersminimum von 21 Jahren lag. Insgesamt schloss er bei der WSOP 2007 fünf Turniere in den Preisrängen ab. Bei der World Series of Poker Europe 2011 in Cannes setzte sich Billirakis in der Variante Pot Limit Omaha gegen 180 Gegner durch und gewann sein zweites Bracelet sowie eine Siegprämie von knapp 240.000 Euro.

Insgesamt hat sich Billirakis mit Poker bei Live-Turnieren knapp 3 Millionen US-Dollar erspielt.[1] Er spielt online unter dem Nickname MrSmokey1.[2]

BraceletübersichtBearbeiten

Billirakis kam bei der WSOP 31-mal ins Geld und gewann zwei Bracelets:[3]

Jahr Buy-in Turnier Teilnehmer Preisgeld
2007 E 5000 $ (WCE) Mixed Hold’em (Limit/No Limit) 451 536.287 $
2011 E 5300 € Pot Limit Omaha 180 238.140 €

WeblinksBearbeiten

Commons: Steve Billirakis – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Steve Billirakis in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 27. Dezember 2016 (englisch).
  2. MrSmokey1 in der Datenbank von PocketFives, abgerufen am 6. Februar 2020 (englisch).
  3. Steve Billirakis in der Datenbank der World Series of Poker, abgerufen am 4. August 2021 (englisch).