Serge Pauwels

belgischer Radrennfahrer
Serge Pauwels Straßenradsport
Serge Pauwels (2015)
Serge Pauwels (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 21. November 1983
Nation BelgienBelgien Belgien
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team CCC Development Team
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 15. August 2016

Serge Pauwels (* 21. November 1983 in Lier) ist ein belgischer Radrennfahrer.

KarriereBearbeiten

Serge Pauwels begann seine Karriere 2004 bei dem Farmteam der niederländischen ProTour-Mannschaft Rabobank. Seit 2006 fährt er für das belgische Professional Continental Team Chocolade Jacques. In seinem ersten Jahr dort wurde er bei der Tour de l’Avenir Etappenzweiter auf dem sechsten Teilstück und beendete das Rennen in der Gesamtwertung auf dem vierten Rang jeweils hinter dem Sieger Moisés Dueñas.

Bei der Tour Down Under 2007 gewann er den Bergpreis. 2009 wechselte er zum Cervelo Test Team. Im Jahr darauf bekam einen Vertrag beim Team Sky und blieb bis Ende 2011. 2012 unterschrieb Pauwels bei Omega Pharma-Quick Step. Mit diesem Team siegte er beim Mannschaftszeitfahren der Tour de l’Ain. Bei der Tour de France 2015 belegte er Platz 13. Zuvor war er zum Jahresanfang zum südafrikanischen Team MTN-Qhubeka gewechselt.

Im Jahr darauf wurde er Zweiter auf der 14. Etappe der Tour de France bei der Bergankunft auf dem Chalet Reynard. Zudem wurde Serge im gleichen Jahr für die Teilnahme an den Olympischen Spielen im Straßenrennen in Rio de Janeiro nominiert und belegte Platz 22.

Im Jahr 2017 gewann Pauwels die Gesamtwertung und eine Etappe Tour de Yorkshire. Ihm gelangen damit seine ersten individuellen internationalen Siege.

Auf der Tour de France 2018/15. Etappe der Tour de France 2018 stürzte Pauwels im Sprint der zweiten Verfolgergruppe infolge eines durch Damien Howson verursachten Sturzes, brach sich den Ellenbogen[1] und startete nicht zum nächsten Abschnitt.

ErfolgeBearbeiten

2012

2017

2019

Grand Tours-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
  Giro d’Italia 33 47 77 31
  Tour de France 107 13 42 - DNF 77
  Vuelta a España 24 31 DNF DNF

Legende: DNF: did not finish, Rundfahrt aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Serge Pauwels – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pauwels: „Ich spürte sofort, dass etwas gebrochen ist“. In: radsport-news.com. 22. Juli 2018, abgerufen am 23. Juli 2018.