Schachan

Siedlung in Kasachstan

Schachan (kasachisch Шахан) ist eine Siedlung im Gebiet Qaraghandy in Kasachstan.

Schachan
Шахан
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Qaraghandy
Gegründet: 1962
 
Koordinaten: Koordinaten 49° 49′ N, 72° 38′ OKoordinaten: 49° 49′ 24″ N, 72° 38′ 3″ O
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 8.040 (2012)
 
Telefonvorwahl: (+7) 72156
Postleitzahl: 101606
Kfz-Kennzeichen: 09 (alt: M, K)
Gemeindeart: Stadtbezirk
 
Äkim (Bürgermeister): Alexander Kljuev
Website:
Lage in Kasachstan
Schachan (Kasachstan)
Paris plan pointer b jms.svg

Der Ort mit 8040 Einwohnern (2012) befindet sich auf dem rechten Ufer des Flusses Scherubai-Nura zwölf Kilometer nördlich der Gebietshauptstadt Qaraghandy. Im Westen liegt in zwölf Kilometer Entfernung die Stadt Schachtinsk, deren Verwaltung die Siedlung unterstellt ist.

GeschichteBearbeiten

Die Siedlung wurde 1962 gegründet.

WirtschaftBearbeiten

In Schachan wurde Kohle des Karabass gefördert.