Qonyrat

Siedlung in Kasachstan

Qonyrat (kasachisch Қонырат; russisch Конырат, älter Коунрад) ist eine Siedlung im Gebiet Qaraghandy in Kasachstan. Der Ort mit 3103[1] Einwohnern ist administrativ der Stadt Balqasch unterstellt.

Qonyrat
Қонырат (kas.) |Конырат (rus.)
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Qaraghandy
Audany: Stadt Balqasch
Gegründet: 1931
 
Koordinaten: Koordinaten 46° 58′ N, 75° 0′ OKoordinaten: 46° 57′ 45″ N, 74° 59′ 49″ O
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 3.103 (2009)
 
Postleitzahl: 100305
Kfz-Kennzeichen: 09 (alt: M, K)
Lage in Kasachstan
Qonyrat (Kasachstan)
Paris plan pointer b jms.svg

GeschichteBearbeiten

Die Siedlung wurde am 1. Oktober 1931 gegründet.

WirtschaftBearbeiten

In der näheren Umgebung wird Kupfer für Balchaschzwetmet gefördert. In Qonyrat arbeitete das spätere Vollmitglied im Politbüro der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) Dinmuhamed Kunajew als Ingenieur in einem Bergbaubetrieb.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Население Республики Казахстан Итоги Национальной переписи населения Республики Казахстан 2009 года (Census 2009)