Dolinka (Qaraghandy)

Siedlung in Kasachstan

Dolinka (kyrillische Schreibweise: Долинка) ist eine Siedlung im Gebiet Qaraghandy, Kasachstan. Die Siedlung ist verwaltungstechnisch der Stadt Schachtinsk unterstellt.

Dolinka
Долинка
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Qaraghandy
Gegründet: 1909
 
Koordinaten: Koordinaten 49° 40′ N, 72° 41′ OKoordinaten: 49° 40′ 27″ N, 72° 40′ 34″ O
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 5.350 (2009)
 
Postleitzahl: 101604
Kfz-Kennzeichen: 09 (alt: M, K)
Gemeindeart: Stadtbezirk
Lage in Kasachstan
Dolinka (Qaraghandy) (Kasachstan)
Paris plan pointer b jms.svg

Der Ort mit 5350[1] Einwohnern befindet sich 30 km südwestlich der Gebietshauptstadt.

GeschichteBearbeiten

Die Siedlung wurde am 19. Februar 1909 als ein Dorf gegründet. Dolinka war von 1930 bis 1959 das Verwaltungszentrum des Zwangsarbeitslagers Karlag.

InfrastrukturBearbeiten

Dolinka besitzt zwei allgemeinbildende Schulen (Nr. 4 und Nr. 8). Im Ort verkehren drei Buslinien Nr. 5, 205 und 215. Es gibt zwei Bibliotheken und ein Museum zum Gedenken an die Opfer politischer Repressionen. 22,9 % der Haushalte sind an das Telefonnetz angeschlossen.

Postleitzahl: 101604.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Население Республики Казахстан Итоги Национальной переписи населения Республики Казахстан 2009 года (Census 2009)