Atassu

Siedlung in Kasachstan

Atassu (kyrillische Schreibweise: Атасу) ist eine Siedlung städtischen Typs in Kasachstan und der Verwaltungssitz des Bezirks Schanaarqa im Gebiet Qaraghandy.

Atassu
Атасу
Basisdaten
Staat: KasachstanKasachstan Kasachstan
Gebiet: Qaraghandy
Audany: Schangaarqa
 
Koordinaten: Koordinaten 48° 41′ N, 71° 39′ OKoordinaten: 48° 41′ 0″ N, 71° 39′ 0″ O
Zeitzone: EKST (UTC+6)
 
Einwohner: 14.265 (2009)[1]
 
Telefonvorwahl: (+7) 31030
Postleitzahl: 100500
Kfz-Kennzeichen: 09 (alt: M, K)
Gemeindeart: Gemeinde
Lage in Kasachstan
Atassu (Kasachstan)
Paris plan pointer b jms.svg
Die Siedlung Atassu, 2014

Der Ort mit 14.265[1] Einwohnern liegt am Fluss Sarysu 170 km südwestlich der Gebietshauptstadt Qaraghandy, im Bereich der Kasachischen Schwelle. Die Straße A17 durchquert die Siedlung von Nordost nach Südwest; im Osten ist der nächste Ort das 15 km entfernte Karamola und im Westen das 70 km entfernte Togusken.

Am 12. August 1962 landete in der Nähe der Kosmonaut Pawel Popowitsch mit dem Raumschiff Wostok 4.

WirtschaftBearbeiten

In Atassu wird Eisenerz abgebaut.

BilderBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Население Республики Казахстан Итоги Национальной переписи населения Республики Казахстан 2009 года (Census 2009)