Samtgemeinde Steimbke

Samtgemeinde in Niedersachsen

Die Samtgemeinde Steimbke liegt im Landkreis Nienburg/Weser am Ostrand der Kreisstadt Nienburg/Weser in Niedersachsen.

Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Samtgemeinde Steimbke
Samtgemeinde Steimbke
Deutschlandkarte, Position der Samtgemeinde Steimbke hervorgehoben

Koordinaten: 52° 39′ N, 9° 23′ O

Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Nienburg/Weser
Fläche: 185,48 km2
Einwohner: 7239 (31. Dez. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 39 Einwohner je km2
Kfz-Kennzeichen: NI
Verbandsschlüssel: 03 2 56 5407
Verbandsgliederung: 4 Gemeinden
Adresse der
Verbandsverwaltung:
Kirchstraße 4
31634 Steimbke
Website: www.steimbke.de
Samtgemeindebürgermeister: Knut Hallmann (SPD)
Lage der Samtgemeinde Steimbke im Landkreis Nienburg/Weser
Steinhuder MeerNordrhein-WestfalenLandkreis DiepholzLandkreis OldenburgLandkreis SchaumburgLandkreis HeidekreisLandkreis VerdenRegion HannoverBalgeBinnenBinnenBinnenBinnenBückenDiepenauDrakenburgEstorf (Weser)EystrupEystrupGandesbergenHämelhausenHämelhausenHaßbergenHaßbergenHassel (Weser)Hassel (Weser)HeemsenHilgermissenHoyaHoyerhagenHusum (bei Nienburg)LandesbergenLeeseLiebenau (Niedersachsen)LinsburgLinsburgMarkloheNienburg/WeserPennigsehlRaddestorfRehburg-LoccumRodewaldRohrsenSchweringenSteimbkeSteyerbergSteyerbergStöckseStolzenauUchteWarmsenWietzenWarpeKarte
Über dieses Bild

GeografieBearbeiten

Die Samtgemeinde Steimbke liegt inmitten einer Heide-, Moor- und Waldlandschaft.

SamtgemeindegliederungBearbeiten

Die Samtgemeinde setzt sich aus den vier Mitgliedsgemeinden

Sitz der Samtgemeindeverwaltung ist Steimbke.

GeschichteBearbeiten

Bis zum 31. Dezember 2004 gehörte die Samtgemeinde Steimbke zum ehemaligen Regierungsbezirk Hannover, der wie alle anderen niedersächsischen Regierungsbezirke aufgelöst wurde.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

Jahr 1995 2000 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011
Einwohner 7.378 7.607 7.668 7.882 7.503 7.407 7.406 7.381 7.314

PolitikBearbeiten

SamtgemeinderatBearbeiten

Der Rat der Samtgemeinde Steimbke besteht aus 20 Ratsfrauen und Ratsherren. Dies ist die festgelegte Anzahl für eine Gemeinde mit einer Einwohnerzahl zwischen 7001 und 8000 Einwohnern.[2] Die Ratsmitglieder werden durch eine Kommunalwahl für jeweils fünf Jahre gewählt. Die aktuelle Amtszeit begann am 1. November 2016 und endet am 31. Oktober 2021.

Stimmberechtigt im Rat der Samtgemeinde ist außerdem der hauptamtliche Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann.

Die letzte Kommunalwahl am 11. September 2016 ergab das folgende Ergebnis:[3]

Partei Anteilige Stimmen Anzahl Sitze
CDU 39,97 % 8
WG Samtgemeinde Steimbke 33,92 % 7
SPD 17,45 % 4
GRÜNE 6,86 % 1
FDP 1,21 % 0

Die Wahlbeteiligung bei der Kommunalwahl 2016 lag mit 67,42 %[3] über dem niedersächsischen Durchschnitt von 55,5 %.[4]

SamtgemeindebürgermeisterBearbeiten

Bürgermeister der Samtgemeinde ist mit Wirkung vom 1. November 2014 Knut Hallmann (SPD). Er wurde in der Stichwahl am 15. Juni 2014 mit 56,2 % zum neuen Samtgemeindebürgermeister gewählt.[5]

Bisherige Amtsinhaber
  • 2001–2014: Hans-Jürgen Hoffmann (parteilos)
  • seit 2014: Knut Hallmann (SPD)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Landesamt für Statistik Niedersachsen, LSN-Online Regionaldatenbank, Tabelle 12411: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Stand 31. Dezember 2019 (Hilfe dazu).
  2. Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) in der Fassung vom 17. Dezember 2010; § 46 – Zahl der Abgeordneten, abgerufen am 26. März 2017
  3. a b Samtgemeinde Steimbke – Samtgemeinderatswahl 2016, abgerufen am 26. März 2017
  4. Die CDU holt landesweit die meisten Stimmen. 12. September 2016, abgerufen am 26. März 2017.
  5. Wahlergebnisse 2014: Samtgemeinde Steimbke