Hauptmenü öffnen

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/EinwohnerOrtFehlt

Söke
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Söke (Türkei)
Red pog.svg
Aydın location Söke.svg
Lage von Söke innerhalb von Aydın
Basisdaten
Provinz (il): Aydın
Landkreis (ilçe): Söke
Koordinaten: 37° 45′ N, 27° 25′ OKoordinaten: 37° 45′ 3″ N, 27° 24′ 37″ O
Höhe: 38 m
Telefonvorwahl: (+90) 256
Postleitzahl: 09 200
Kfz-Kennzeichen: 09
Struktur und Verwaltung (Stand: 2019)
Gliederung: 49 Mahalle
Belediye Başkan: Levent Tuncel (CHP)
Postanschrift: Konak Mahallesi
Belediye Meydanı
09200 Söke / Aydın
Website:
Landkreis Söke
Einwohner: 120.217[1] (2018)
Fläche: 1.064 km²
Bevölkerungsdichte: 113 Einwohner je km²
Kaymakam: Tahsin Kurtbeyoğlu
Website (Kaymakam):

Söke (griechisch Ανέων (Aneon) oder Σώκια (Sokia)[2]) ist eine Stadt an der Ägäisküste im gleichnamigen Ilçe (Landkreis) der türkischen Provinz Aydın und gleichzeitig ein Stadtbezirk der 2012 geschaffenen Büyükşehir belediyesi Aydın (Großstadtgemeinde/Metropolprovinz). Die Stadt ist mit der İzmir-Aydın-Autobahn Otoyol 31 verbunden.

Seit einer Gebietsreform 2014 ist der Ilçe flächen- und einwohnermäßig identisch mit der Kreisstadt, alle 41 ehemaligen Dörfer und 7 Gemeinden des Kreises (Stand Dezember 2012: Atburgazı, Bağarası, Güllübahçe, Sarıkemer, Savuca, Sazlı und Yenidoğan) wurden Mahalla (Stadtviertel) der Stadt.

PersönlichkeitenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nufusu.com Türkiye Nüfusu, abgerufen am 6. September 2019
  2. Ephesus (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www2.egiklopedia.gr in Ottomanischer Zeit

WeblinksBearbeiten

  Commons: Söke – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien