Risoul

französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes

Risoul ist eine französische Gemeinde im Département Hautes-Alpes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Kanton Guillestre im Arrondissement Briançon.

Risoul
Risoul (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département (Nr.) Hautes-Alpes (05)
Arrondissement Briançon
Kanton Guillestre
Gemeindeverband Guillestrois et Queyras
Koordinaten 44° 39′ N, 6° 38′ OKoordinaten: 44° 39′ N, 6° 38′ O
Höhe 872–2573 m
Fläche 29,80 km²
Einwohner 655 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Postleitzahl 05600
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Sie grenzt im Norden und im Osten an Guillestre, im Südosten an Vars, im Süden an Saint-André-d’Embrun und im Westen an Saint-Clément-sur-Durance. An der östlichen Gemeindegrenze verläuft der kleine Gebirgsfluss Chagne.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 287 289 317 447 526 622 643 665

SehenswürdigkeitenBearbeiten

TourismusBearbeiten

 
Skistation La Forêt Blanche, genannt Risoul 1850

Das Wintersportgebiet „La Forêt Blanche“, genannt Risoul 1850, ist auf die Gemeinden Risoul und Vars aufgeteilt.

WeblinksBearbeiten

Commons: Risoul – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien