Rayl

Einheit der spezifischen Schallkennimpedanz
Physikalische Einheit
Einheitenname Rayl
Einheitenzeichen ,
Physikalische Größe(n) Schallkennimpedanz
Formelzeichen
Dimension
System CGS-Einheitensystem
In SI-Einheiten
In CGS-Einheiten
Benannt nach Lord Rayleigh
Abgeleitet von Zentimeter, Gramm, Sekunde

Das Rayl (benannt nach dem englischen Physiker John William Strutt, 3. Baron Rayleigh)[1] ist eine veraltete und ungesetzliche Einheit der spezifischen Schallkennimpedanz. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Definitionen, die sich um eine Größenordnung unterscheiden:[2]

Im CGS-Einheitensystem:[3][4]

Im MKS-Einheitensystem:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Holger Pettersson, Gustav Konrad von Schulthess, David J. Allison: The Encyclopaedia of Medical Imaging: Physics, techniques and procedures / volume editors, Gustav K. von Schulthess, Hans-Jørgen Smith. Informa Health Care, 1998, ISBN 82-91942-01-3.
  2. François Cardarelli: Encyclopaedia of scientific units, weights, and measures. Springer, 2003, ISBN 1-85233-682-X, S. 555 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  3. Häufig als die ursprüngliche Definition bezeichnet.
  4. Z. Maekawa, Peter Lord: Environmental and architectural acoustics. Taylor & Francis, 1994, ISBN 0-419-15980-0, S. 366.