Abvolt

CGS-Einheit der elektrischen Spannung
Physikalische Einheit
Einheitenname Abvolt
Einheitenzeichen
Physikalische Größe(n) Potentialdifferenz
Dimension M1/2·L3/2·T−2
System Elektromagnetisches Einheitensystem
In SI-Einheiten 10−8 Volt
In CGS-Einheiten g1/2·cm3/2·s−2

Das Abvolt (abV) ist die Einheit der Potentialdifferenz im elektromagnetischen CGS-Einheitensystem (emE oder EMU).

Eine Potenzialdifferenz von 1 abV treibt einen Strom von einem Abampere durch einen Widerstand von einem Abohm.

Das Abvolt gilt als veraltet und ist in der EU und der Schweiz keine gesetzliche Einheit. Auch die nationale Norm in den Vereinigten Staaten missbilligt die Verwendung des Abvolts und schlägt stattdessen zur Verwendung das Volt vor.[1]

GeschichteBearbeiten

Als internationale Spannungseinheit war 1881 das Volt eingeführt worden, das als 108 CGS-EMU-Einheiten der Potentialdifferenz definiert wurde. Der Name Abvolt wurde 1903 von Arthur Edwin Kennelly als Kurzbezeichnung für die elektromagnetische CGS-EMU-Einheit der Potentialdifferenz eingeführt.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. IEEE/ASTM Standard for Use of the International System of Units (SI): The Modern Metric System. In: IEEE/ASTM SI 10-2002 (Revision of IEEE/ASTM SI 10-1997). Dezember 2002, S. 1–80, doi:10.1109/IEEESTD.2002.94225 (ieee.org [abgerufen am 24. September 2021]).
  2. Magnetic Units and Other Subjects that Might Occupy Attention at the Next International Electrical Congress. Abgerufen am 24. September 2021 (englisch).