Buckingham (Einheit)

Physikalische Einheit
Einheitenname Buckingham
Einheitenzeichen
Physikalische Größe(n) elektrisches Quadrupolmoment
Dimension
System Elektrostatisches Einheitensystem, Gaußsches Einheitensystem
Benannt nach David Buckingham

Das Buckingham (Einheitenzeichen: B), benannt nach dem australischen Chemiker David Buckingham, ist eine 1963 von Peter Debye eingeführte CGS-Einheit des Elektrischen Quadrupolmoments. Ein Buckingham entspricht dem Quadrupolmoment zweier entgegengesetzter Dipolmomente von jeweils 1 Debye, die 1 Ångström voneinander entfernt sind:

mit

Der Zahlenwert 3,33564·10−40 ist eine Näherung des exakten Werts 10−29/{c}, wobei {c} der Zahlenwert der Lichtgeschwindigkeit in der Einheit cm/s ist.

QuelleBearbeiten