Hauptmenü öffnen
Rainer Oechslein bei der bayerischen Seniorenmeisterschaft 2009.[1]

Rainer Oechslein (* 23. April 1941 in Würzburg) ist ein deutscher Schachspieler.

SchachBearbeiten

Er spielte in der Bundesligamannschaft des TV Marktheidenfeld und gewann den Dähne-Pokal 1969.

Bei den deutschen Einzelmeisterschaften spielte er 1969 in Königsfeld[2], 1970 in Völklingen[3], die Hans-Joachim Hecht gewann, und 1972 in Oberursel[4]. Er spielte bei Bayerischen Seniorenmeisterschaften und wurde Bayerischer Seniorenmeister 2007. Im Jahr 2010 belegte er den zweiten Platz.[5]

Seine höchste Elo-Zahl war 2298 im Oktober 2013.[6] Er spielt in der Oberliga für den Schachklub Schweinfurt.

Oechslein ist auch im Fernschach aktiv und trägt seit 1987 den Titel eines Internationalen Fernschachmeisters.[7]

QuellenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rainer Oechslein – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 21. Offene Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaft 2009 in Bergen (Chiemgau) auf TeleSchach
  2. Deutsche Schacheinzelmeisterschaft 1969 in Königsfeld/Schwarzwald auf TeleSchach
  3. Deutsche Schacheinzelmeisterschaft 1970 in Völklingen auf TeleSchach
  4. 53. Deutsche Schacheinzelmeisterschaft 1972 in Oberursel auf TeleSchach
  5. 22. Offene Bayerische Senioren-Einzelmeisterschaft auf TeleSchach
  6. FIDE-Profil. Abgerufen am 23. Januar 2018.
  7. Player Details IM Oechslein, Rainer. In: International Correspondence Chess Federation. Abgerufen am 23. Januar 2018 (englisch).