Hauptmenü öffnen

Rüdiger Bahr

deutscher Regisseur, Schauspieler und Synchronsprecher

Rüdiger Bahr (* 19. Januar 1939 in Frankfurt (Oder)) ist ein deutscher Regisseur, Schauspieler und Synchronsprecher.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Bahr studierte Regie und Darstellende Kunst an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Als Theaterschauspieler begann er seine Karriere an Theatern in Regensburg, Hannover und bei den Kammerspielen in München. Zwischen 1985 und 1997 war er unter anderem im Renaissance-Theater in Berlin, als Götz von Berlichingen bei den Burgfestspielen Jagsthausen, bei den Luisenburg-Festspielen in Wunsiedel und im Ernst Deutsch Theater in Hamburg zu sehen.

Seine Stimme ist vor allem durch die Synchronisation von Ed O’Neill als Al Bundy in der elf Staffeln umfassenden Sitcom Eine schrecklich nette Familie bekannt. O'Neill synchronisierte er außerdem u. a. in Polizeibericht Los Angeles und zuletzt seit 2012 in Modern Family. Weitere Serienhauptrollen übernahm er für Ted Danson als Sam Malone in der Sitcom Cheers und als Dr. John Becker in Becker. Darüber hinaus synchronisierte er William Shatner in Meine drei Schwestern und ich.

FilmografieBearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten