Hauptmenü öffnen
Abkürzung: P:PSY
Faces-nevit.svg
Psi2.svg

Herzlich willkommen im

Portal Psychologie.

Dieses Portal dient als Einstieg in Themen der Psychologie in der deutschsprachigen Wikipedia und gibt einen Überblick über wichtige Disziplinen, Themenbereiche und ausgezeichnete Artikel. Das verbundene Wikipedia-Projekt Psychologie bietet Möglichkeiten zur inhaltlichen und redaktionellen Mitarbeit.

Wegweiser, wenn Fragen gestellt werden sollen

Psi2.svg Psychologie

Die Psychologie ist die Wissenschaft vom Erleben und Verhalten des Menschen. Sie beschreibt und erklärt, wie Menschen denken, fühlen und handeln und versucht darüber hinaus auf dieser Basis menschliches Verhalten vorherzusagen. Sie beschäftigt sich mit allen bedeutsamen inneren sowie äußeren Bedingungen, Ursachen und Prozessen des menschlichen Erlebens und seiner Entwicklung.

Books-aj.svg aj ashton 01f.svg Grundlagendisziplinen
Die Grundlagenforschung nähert sich dem Erleben und Verhalten des Menschen aus unterschiedlichen Perspektiven. Ihre Erkenntnisse finden in den Anwendungsgebieten der Psychologie Verwendung. Die Zielsetzung einer Teildisziplin lässt sich grob mit einer allgemeinen Fragestellung skizzieren.
Kategorie Biopsychologie Biologische Psychologie

Welchen Einfluss haben biologische Strukturen und Vorgänge auf psychische Zustände und umgekehrt?

Psychoneuroimmunologie · Psychoneuroendokrinologie · Stress · Verhaltensgenetik · Wahrnehmung · Psychophysiologie

Kategorie Differentielle_und_Persönlichkeitspsychologie Differentielle und Persönlichkeitspsychologie

Welche individuellen Unterschiede haben Menschen in ihren psychologischen Merkmalen und wie sind diese zu erklären?

Persönlichkeit · Intelligenz · Temperament

Kategorie Entwicklungspsychologie Entwicklungspsychologie

Welchen Veränderungsprozessen ist das menschliche Erleben und Verhalten über die Lebensspanne hinweg unterworfen?

Kindheit · Kinderpsychologie · Pubertät · Jugend · Alter · Gerontopsychologie

Kategorie Sozialpsychologie Sozialpsychologie

Welchen Einfluss hat der soziale Kontext auf das Erleben und Verhalten des Menschen?

Kommunikation · Interaktion · Gruppendynamik · Einstellung · Vorurteil · Selbstkonzept · Aggression · Interpersonale Wahrnehmung

Kategorie Methode der Psychologie Methoden der Psychologie

Welche Mittel und Wege gibt es, den Menschen zu untersuchen?

Quantitativ: Psychometrie · Psychologische Diagnostik · Psychologischer Test · Psychologisches Experiment · Hypothese · Statistik

Qualitativ: Psychogramm · Themenzentrierte Interaktion · Interview · Rorschachtest

Nuvola apps korganizer.svg Mitarbeit

Das WikiProjekt Psychologie ist stets auf der Suche nach neuen Autoren, die ihr psychologisches Wissen teilen möchten. Auf der Seite der Qualitätssicherung können Artikel mit Mängeln gefunden und eingetragen werden.

Information icon.svg Bitte beachte beim Kategorisieren psychologischer Artikel die Systematik der Kategorien.

Wartungsbausteine in Artikeln suchen (Helferlein?):

Nuvola apps edu languages.svg Psychotherapie

Als Psychotherapie werden verschiedene Verfahren bezeichnet, die ohne Einsatz medikamentöser Mittel auf die Behandlung psychischer und psychosomatischer Störungen, Leidenszustände oder Verhaltensstörungen abzielen. Es existiert eine Vielzahl therapeutischer Ansätze. Deren empirische Überprüfung erfolgt durch die Psychotherapieforschung. Die Durchführung wissenschaftlich anerkannter Psychotherapieformen erfolgt durch psychologische oder ärztliche Psychotherapeuten bzw. durch Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.

Pictogram voting support.svg Neue Artikel

Diese Seite enthält eine Liste der Artikel die im Bereich Psychologie neu entstanden sind. Diese noch jungen Artikel sind häufig noch unvollständig und verbesserungswürdig.

Aktualisierung

Liste neuer Artikel

17.08. Anna Buchheim 14.08. John R. P. French 12.08. Frank Tallis 04.08. Gabriel J. Martín, Heidi Wayment, Dan Allender, Charlotte Chucky Tate 03.08. Gabriele Neumann 01.08. Peter Mattes 26.07. Cornelia Betsch 21.07. Roswith Roth 10.07. Oskar N. Sahlberg 05.07. Fleischmann-Sacher-Effekt 01.07. Ingrid Olbricht 29.06. Arne Hofmann 28.06. Frank Blohm 21.06. Sabina Pauen 18.06. Philipp Kanske 17.06. Pjotr Jakowlewitsch Galperin 10.06. Lilly Kemmler, Blue-Seven-Phänomen 09.06. Peter Brugger (Neuropsychologe) 03.06. Glass cliff, Selbstwertkontingenz 02.06. Wolfgang Hell (Psychologe) 01.06. Nicholas J. Wade 27.05. Herbert W. Marsh, Richard J. Shavelson 25.05. Harry G. Levine 24.05. Tilmann Habermas, Ronald Melzack 21.05. Unerwiderte Liebe 19.05. Spaced repetition 18.05. Aileen Oeberst 17.05. Andreas Mokros, Stefan Stürmer, Ingrid Josephs, Kathrin Jonkmann, Anette Rohmann, Christel Salewski, Liste der Typisierungen neurotischer Depressionen 15.05. Wolfgang Mack (Psychologe), Robert Gaschler, Jan Dettmers 14.05. Oliver Christ, Mario Gollwitzer 13.05. Bernd Marcus, Ralf Rummer 08.05. Bianca Wittmann, Wilfried Kunde, Eduard Grünewald 26.04. Wassyl Senkiwskyj 25.04. Interstimulus-Intervall 24.04. Nekrophobie, Stimmungstagebuch 19.04. Rudolf Miller (Psychologe) 18.04.Gerd Wiendieck 11.04. Anna Freixas 10.04. Ostrazismus (Psychologie), Bewegungsnacheffekt 07.04. Kurt Wiesendanger 04.04. Selbstreflexion 26.03. Markus Werkle-Bergner 23.03. Dieter Teipel 20.03. Ute Leidig 19.03. Charles Binet-Sanglé 18.03. Władysław Witwicki 17.03. Bodo Krause 09.03. Queen-Bee-Syndrom, Eberhard Loosch, Peter Nenniger, Zygmunt A. Piotrowski, Report Psychologie 08.03. Cynthia García Coll, Microdosing 07.03. Markus Raab 06.03. Henning Allmer, Henning Allmer 05.03. Zeitschrift für Politische Psychologie, Politische Psychologie - Journal of Political Psychology, Maren Fischer-Epe 04.03. Erziehungsfalle 01.03. Matteo Lancini 25.02. Tatsiana Karatkewitsch, Erdmute Sommerfeld, Sophinette Becker 21.02. Barbara Abdallah-Steinkopff, Birgit Wagner (Psychologin), Alexandra Liedl 20.02. Eva Fogelman 16.02. Hans Schellenberger, Horst Tiwald 15.02. Hans Krenek 09.02. Edward Zigler 07.02. Dietmar Schmeiser 06.02. Sabine Raeder 04.02. Fotini Ladaki 03.02. Moralische Lizenzierung 01.02. Gerd Konzag 29.01. Automatisierte Schmerzerkennung 28.01. Matthias Gülzow 22.01. Christine Knaevelsrud 20.01. Maria Böttche 17.01. Bertold Jonas 12.01. Mainzer Psychoanalytisches Institut 05.01. Benjamin P. Lange 31.12. Jobst Böning 29.12. Pio Scilligo 26.12. Eleanor Maccoby 23.12. Peter Langman 19.12. Roland Imhoff 18.12. Béla Grunberger 15.12. Per Espen Stoknes 08.12. Rouwen Cañal-Bruland, N170 05.12. Theodor Beer 30.11. Elternmisshandlung 29.11. Georg Sieber 27.11. Peter A. Levine 23.11. Stefan Kölsch, Stanley Krippner 19.11. Moritz Daum 15.11. Hartmut Gabler, Roland Singer 14.11. Linda Steg, William von Hippel, Dietmar Samulski, Erwin Hahn (Sportpsychologe) 12.11. Ökonomische Psychologie 09.11. August Schick 07.11. Anhaltende Trauerstörung 05.11. Rudolf Reitler 04.11. Körpererleben 29.10. Blended mobility 28.10. Interozeptive Konditionierung 26.10. Ann Voskamp 25.10. Walter Renner (Psychologe) 19.10. Funktionalismus (Psychologie) 17.10. Das Gegebene 15.10. Theodore Millon 14.10. Reid Hastie 08.10. Twenty Statements Test 05.10. Exergaming 03.10. Teut Wallner 02.10. Roland Seiler 30.09. Klaus-Dieter Hänsgen 28.09. Paul Kunath 25.09. Catarina Katzer 24.09. Oleh Malzew 13.09. Jörg Richter 11.09. Ralf Brand, Iwane Beritaschwili 07.09. Ernst Bornemann (Psychologe), Klaus Weber-Teuber <onlyinclude> </noinclude>

Pictogram voting move.png Überarbeitungsbedürftige Artikel

.. Abhängigkeitssyndrom QuellenAffekthandlung QuellenAggregationsprinzip Quellen usw.Agoraphobie QuellenAlfred von Sybel QuellenAltersdepression QuellenAnaklitische Depression QuellenAnalytische Sozialpsychologie QuellenAngstlust QuellenAnimismus (Psychologie) Quellen (Abschnitt Entwicklungspsychologie)Anne Wilson Schaef QuellenAnorexia athletica Quellen (s. Disk.)António Damásio QuellenArousal Quellen, s. Disk.Attraktivität QuellenAufwandsarm QuellenAutophobie QuellenAversion QuellenBegabung QuellenBerit Ås Quellen, StubBesessenheit Quellen usw., s. Disk.Bewusstseinserweiterung Quellen usw., s. Disk.Bewusstseinszustand Abschnitt Grundtypen von BewusstseinszuständenBeziehungsarbeit QuellenBindungsangst Quellen; Fachterminus oder Folklore? Borderline-Persönlichkeitsstörung QuellenByron Katie Werbetextartig, div. Qual.bausteine, s. DiskussionCatharine Cox Miles QuellenDepression Lücken, QuellenDepressive Episode QuellenDezentrierung QuellenERG-Theorie QuellenEinzelförderung QuellenEltern-Kind-Entfremdung QS, Neutralität

Pictogram voting delete.svg Fehlende Artikel

AdipophilieAdoleszenzkriseAngstvermeidungAnnäherungschemaAussagepsychologieBeziehungstat (Dorsch) – Critical Psychology in Südafrika (Web) – Dekompensation (Psychologie) (web) – Diversität (Psychologie)Emotionaler Missbrauch (en) – EntwicklungsdefizitErinnerungskonstruktionFamilienseeleFluktuation (Psychologie)Full-System-Synchronisation (FSS) – Genetischer StrukturalismusGesundheitstrainings OnlineGreat-Man-TheorieHandlungssteuerungHektik, HektikerIch (Psychoanalyse)Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (IRRT) (1, 2, 3)

Biografien: Richard Baerwald (en) – Gerhard Benetka webSimon BiesheuvelRobert C. BollesWalter BungardKenneth and Mamie Clark (en) – Haydée FaimbergMartha Farah (en)Antonino Ferro (it en) – Edna B. Foa (en) – Edmund Gurney (en)

Schwesterprojekte
Wikibooks

Wikibooks – Lehrbücher zur Psychologie

Wikiversity

Wikiversity – Lernplattform Psychologie

Commons

Commons – Medien zu Psychologie

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen