Piia Suomalainen

finnische Tennisspielerin

Piia Suomalainen (* 9. Juli 1984 in Helsinki) ist eine ehemalige finnische Tennisspielerin.

Piia Suomalainen Tennisspieler
Nation: FinnlandFinnland Finnland
Geburtstag: 9. Juli 1984
Größe: 172 cm
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 68.858 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 273:225
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 356 (10. Oktober 2011)
Doppel
Karrierebilanz: 49:36
Karrieretitel: 0 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 528 (4. Dezember 2006)
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Suomalainen begann mit vier Jahren das Tennisspielen und bevorzugte Hartplätze. Sie spielte vor allem Turniere der ITF Women’s World Tennis Tour, wo sie jeweils fünf Titel im Einzel und Doppel gewinnen konnte.

Sie debütierte 2002 in der finnischen Fed-Cup-Mannschaft, wo sie bis 2018 von 70 Begegnungen 37 gewinnen konnte, davon 22 Einzel und 15 Doppel.

In der deutschen Tennis-Bundesliga spielte sie 2016 für den TC Blau-Weiss Berlin in der 2. Liga.

Ihr letztes Profiturnier spielte sie im August 2018 in Savitaipale und wird seit November 2018 nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 7. November 2010 Philippinen  Manila ITF $10.000 Hartplatz Thailand  Luksika Kumkhum 6:3, 6:3
2. 31. Juli 2011 Finnland  Tampere ITF $10.000 Sand Deutschland  Dinah Pfizenmaier 7:5, 6:0
3. 20. Mai 2012 Vereinigte Staaten  Landisville ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Elizabeth Lumpkin 7:64, 6:1
4. 5. August 2012 Finnland  Savitaipale ITF $10.000 Sand Frankreich  Laëtitia Sarrazin 3:6, 6:3, 6:3
5. 24. Juli 2016 Finnland  Tampere ITF $10.000 Sand Finnland  Emma Laine 0:6, 6:2, 6:3

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 19. August 2006 Finnland  Savitaipale ITF $10.000 Sand Finnland  Katariina Tuohimaa Belgien  Davinia Lobbinger
Lettland  Alise Vaidere
7:5, 6:3
2. 18. November 2006 Vereinigtes Konigreich  Sunderland ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Finnland  Katariina Tuohimaa Deutschland  Laura Haberkorn
Deutschland  Martina Pavelec
6:3, 6:4
3. 3. August 2007 Finnland  Tampere ITF $10.000 Sand Finnland  Katariina Tuohimaa Danemark  Hanne Skak Jensen
Niederlande  Marcella Koek
6:2, 6:4
4. 23. Oktober 2009 Sudafrika  Pretoria ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Sina Haas Schweiz  Lucia Kovarcikova
Tschechien  Zuzana Linhová
7:62, 6:2
5. 2. August 2013 Finnland  Savitaipale ITF $10.000 Sand Finnland  Emma Laine Russland  Anastassija Komardina
Litauen  Akvilė Paražinskaitė
6:4, 6:4

WeblinksBearbeiten